Home
Über mich
Blog
Veröffentlichungen
IT-Trainings
Impressum


XML-Struktur: Mixed Content

Das folgende Beispiel zeigt einen Mix aus klarer Basisstruktur, die mit XPath gezielt adressiert werden kann ("Abschnitt/para") und einer gemischten Abfolge aus Textinhalt und Formatierungsanweisungen (innerhalb para: text(), kursiv, fett, link), für deren systematische Auswertbarkeit eine hohe Flexibilität erforderlich ist.

Während es sich anbietet, die "Abschnitt/para"-Struktur durch "xsl:for-each" zu verarbeiten, bleibt für die Formatierungsanweisungen innerhalb "para" vorrangig die Arbeit mit "xsl:template match" bzw. "xsl:apply-templates". So vielfältig wie die Input-Struktur dürfte auch die Programmierlogik bei deren Auswertung gestaltet werden. Auch hier empfiehlt sich eine effiziente, qualitätsbewußte Koordination der Teamarbeit, um die langfristigen Wartungskosten unter Kontrolle zu behalten.

<?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1"?>
<Abschnitt>
  <title>Namespaces</title>
  <para>Die enorme Gestaltungsflexibilität der 
<kursiv>XML Dokumente</kursiv> zwingt zu 
<fett>systematischer Strukturierung</fett>, 
damit die <kursiv>XML Dokumente</kursiv> 
systematisch ausgewertet werden können.</para>
<para>Aber auch eine klare systematische 
Strukturierung von <kursiv><fett>Element- und 
Attributnamen</fett></kursiv> sowie deren 
<fett><kursiv>Datentypen</kursiv></fett> 
(etwa durch <link 
l="http://www.w3.org/2001/XMLSchema">XML Schema</link>) 
reicht nicht immer aus, begriffliche 
Kollisionen zu vermeiden. </para>
</Abschnitt>

qrpic/XML_Strukturalternativen2.jpg

wg / 30. September 2017




Fragen? Anmerkungen? Tips?

Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf (info10@wilfried-grupe.de).



Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Arbeit.


V.i.S.d.P.: Wilfried Grupe * Klus 6 * 37643 Negenborn

Mobil: 0151. 750 360 61 * eMail: info10@wilfried-grupe.de