Home
Über mich
Blog
Veröffentlichungen
IT-Trainings
Impressum


XML: Sequenzielle Dokument-Struktur

Stellen Sie sich einmal vor, die hierarchische Struktur würde weitestgehend fehlen, und wir hätten es mit einer rein sequenziellen XML Struktur zu tun, deren inhaltliche Abhängigkeiten durch die Anschlußprogrammierung erst einmal abgebildet werden müßten, um sie auswerten zu können.

<ROOT>
  <id>1</id>
  <name>Neustadt</name>
  <id>1</id>
  <name>Holzflos</name>
  <vorname>Hugo</vorname>
  <Gehalt>234.56</Gehalt>
  <idOrt>1</idOrt>
  <idMensch>1</idMensch>
  <anzahl>3</anzahl>
  <bez>Hemd</bez>
  <preis>12.99</preis>
  <Gesamt>38.97</Gesamt>
</ROOT>

Inhaltlich ist das XML Dokument identisch zu dem erstgenannten Beispiele - lediglich mit einem komplett veränderten strukturellen Aufbau. (Streng genommen, hätte man hier ohne Informationsverlust sogar noch auf die "Fremdschlüssel" idOrt und idMensch sowie auf das Gesamt-Feld verzichten können, da sie sich aus dem Kontext der Sequenz ergeben.) Auch so etwas kommt in der Praxis vor, und es stellt sich die Frage, wie in diesem Fall vorgegangen werden kann.

qrpic/XML_Strukturalternativen7.jpg

wg / 30. September 2017




Fragen? Anmerkungen? Tips?

Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf (info10@wilfried-grupe.de).



Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Arbeit.


V.i.S.d.P.: Wilfried Grupe * Klus 6 * 37643 Negenborn

Mobil: 0151. 750 360 61 * eMail: info10@wilfried-grupe.de