XML * XML-SCHEMA * XPATH * XSL * XSL-FO * SVG * XQUERY * XPROC * ANT * DIVERSES



XSL-FO / DocBook

DocBook

DocBook

➪ Der offene Docbook-Standard (gepflegt von OASIS) bietet zahlreiche Möglichkeiten, Artikel, Bücher bzw. technische Dokumentationen zu verfassen und in unterschiedlicher Form zu publizieren.

Dabei können Fußnoten, Links, Grafiken, Zitate und viele andere Gestaltungsmerkmale verwendet werden.

Durch die DocBook-Stylesheets werden zahlreiche Zielformate wie HTML, XHTML, HTMLhelp, EPUB, FO (damit dessen ganze Bandbreite wie PDF), Javahelp, Webhelp, Eclipse, und Manpages bereitgestellt.

DocBook basiert auf XML, dessen Struktur durch DTD-Dateien definiert wird. Damit sind die Elemente und Attribute festgelegt, die zulässige Menge ist endlich. Vorteilhaft ist die ausführliche Dokumentation sowie die große und aktive Community.

Ein DocBook-Beispieldokument sieht etwa wie folgt aus:


<article>
 <articleinfo>
  <title>XML XSD XSLT XSL-FO</title>
  <author>
   <firstname>Wilfried</firstname>
   <surname>Grupe</surname>
  </author>
  <pubdate>15.3.2017</pubdate>
  <abstract>
   <para>XML-Technologien</para>
  </abstract>
 </articleinfo>
 <section>
  <title>XML<indexterm><primary>XML</primary></indexterm>
 Grundlagen</title>
  <para>Die Extensible Markup Language 
(engl. für "erweiterbare Auszeichnungssprache"), 
abgekürzt XML, ist eine Auszeichnungssprache 
zur Darstellung hierarchisch strukturierter 
Daten in Form von Textdaten. 
<footnote id="w3c_xml"><para>) Die vom World 
Wide Web Consortium (W3C) herausgegebene 
XML-Spezifikation definiert eine Metasprache, 
auf deren Basis durch strukturelle und inhaltliche 
Einschränkungen anwendungsspezifische Sprachen 
definiert werden. Diese Einschränkungen werden 
durch Schemasprachen wie DTD oder XML-Schema 
ausgedrückt. Ein XML-Dokument besteht aus 
Textzeichen, im einfachsten Fall ASCII, und ist 
damit menschenlesbar. 
Siehe <ulink url="http://www.w3.org">XML</ulink>
</para>
</footnote>
</para>
  <section>
   <title>Namen der Strukturelemente </title>
   <para>Die Namen der Strukturelemente (XML-Elemente) 
für eine XML-Anwendung lassen sich - bis auf 
wenige Einschränkungen - frei wählen. Beispiele 
für unproblematische Namen sind: <citation>Anschrift, 
hausnummer, plz_ort, telefon.durchwahl, ZiNr, AKZ, 
a1</citation>. </para>
   <programlisting>
       &lt;1a&gt; &lt;!-- falsch --&gt;
       &lt;a1/&gt; &lt;!-- richtig --&gt;
       &lt;gleich=gleich/&gt; &lt;!-- falsch --&gt;
       &lt;gleich-gleich/&gt; &lt;!-- richtig --&gt;
       &lt;mein element/&gt; &lt;!-- falsch --&gt;
       &lt;mein-element/&gt; &lt;!-- richtig --&gt;
   </programlisting>
   <para>
    <inlinemediaobject>
     <imageobject>
      <imagedata fileref="beispielbild.png" 
                 format="PNG" scale="70"/>
     </imageobject>
     <textobject>
      <phrase>XML im Kontext</phrase>
     </textobject>
     <caption>
      <para>Designed by Wilfried Grupe</para>
     </caption>
    </inlinemediaobject>
   </para>
  </section>
 </section>
 <section>
  <table>
   <title>Schlußinformation</title>
   <tgroup cols="2">
    <tbody>
     <row>
      <entry>Thema</entry>
      <entry>XML, XSL</entry>
     </row>
     <row>
      <entry>Autor, Copyright</entry>
      <entry>Wilfried Grupe</entry>
     </row>
     <row>
      <entry>eMail</entry>
      <entry>info10@wilfried-grupe.de</entry>
     </row>
     <row>
      <entry>Webseite</entry>
      <entry>www.wilfried-grupe.de</entry>
     </row>
     <row>
      <entry>Datum</entry>
      <entry>10.7.2017</entry>
     </row>
    </tbody>
   </tgroup>
  </table>
 </section>
</article>

Der folgende Kommandoaufruf startet die XSL-FO-Verarbeitung des XML-Dokuments in eine PDF-Datei:


cd C:/fop-2.1
fop 
   -xsl C:/docbook-xsl-1.79.1/fo/docbook.xsl 
   -xml C:/documentation/docbook_ziel.xml 
   -pdf C:/documentation/docbook_ziel.pdf

wg / 10. Oktober 2017



Fragen? Anmerkungen? Tipps?

Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf.




XSL-FO

fo:wrapper

DITA



Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Arbeit.



V.i.S.d.P.: Wilfried Grupe * Klus 6 * 37643 Negenborn

☎ 0151. 750 360 61 * eMail: info10@wilfried-grupe.de

www.wilfried-grupe.de/docbook.html