(aktualisiert!)


Über diesen Blog

Diese Webseiten waren ursprünglich als chronologisch geordneter Blog konzipiert. Im Lauf der Zeit ist viel Inhalt hinzu gekommen, so daß eine andere Aufteilung notwendig wurde. Die folgende Liste zeigt die Reihenfolge der Updates.

Vielen Dank an Sie alle für die zahlreichen Tipps und Anregungen!

1 2020-07-19 XML: XML ist eine erweiterbare, flexible, stukturierte Markup-Sprache, die in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommt, etwa bei Transformation zu HTML, XML, Text, SVG, RTF, PNG, TIFF, PDF. ➪XML: erweiterbar, flexibel ➪XML: Konsequente Trennung von Daten und Funktionalität ➪XML: Hohe Flexibilität
2 2020-07-19 XML: wichtige Einsatzgebiete: XML wird oft auf den Datenaustausch reduziert. Das ist zwar ein wichtiger Aspekt, aber längst nicht der einzige. XML ist eine deklarativ-funktionale Programmiersprache der 4. Generation. In XML-Technologien wie XSLT, XQuery, XML-Schema, Schematron, XSpec, XProc, ANT etc. kommt alles aus einer Hand: Detaildokumente mit flexiblen Zeichensätzen, Instrumente zu deren Strukturdefinition, Dokumentation und Validierung, Transformation in unterschiedliche Zielformate, Aufbau von Konvertierungsstrecken, Testing. Hinzu kommen Aspekte wie System- und Serverkonfiguration, GUI-Design (XAML) und viele andere mehr. ➪OFAC ➪Geodaten ➪XKfz ➪Finanzverwaltung ➪XRechnung ➪XJustiz ➪XÖV
3 2020-07-18 p:add-attribute: Diese Seite zeigt die Struktur von p:add-attribute aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
4 2020-07-18 p:add-xml-base: Diese Seite zeigt die Struktur von p:add-xml-base aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
5 2020-07-18 p:archive: Diese Seite zeigt die Struktur von p:archive aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
6 2020-07-18 p:archive-manifest: Diese Seite zeigt die Struktur von p:archive-manifest aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
7 2020-07-18 p:cast-content-type: Diese Seite zeigt die Struktur von p:cast-content-type aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
8 2020-07-18 p:catch: Diese Seite zeigt die Struktur von p:catch aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
9 2020-07-18 p:choose: Diese Seite zeigt die Struktur von p:choose aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
10 2020-07-18 p:compare: Diese Seite zeigt die Struktur von p:compare aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
11 2020-07-18 p:compress: Diese Seite zeigt die Struktur von p:compress aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
12 2020-07-18 p:count: Diese Seite zeigt die Struktur von p:count aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
13 2020-07-18 p:css-formatter: Diese Seite zeigt die Struktur von p:css-formatter aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
14 2020-07-18 p:declare-step: Diese Seite zeigt die Struktur von p:declare-step aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
15 2020-07-18 p:delete: Diese Seite zeigt die Struktur von p:delete aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
16 2020-07-18 p:directory-list: Diese Seite zeigt die Struktur von p:directory-list aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
17 2020-07-18 p:document: Diese Seite zeigt die Struktur von p:document aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
18 2020-07-18 p:documentation: Diese Seite zeigt die Struktur von p:documentation aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
19 2020-07-18 p:empty: Diese Seite zeigt die Struktur von p:empty aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
20 2020-07-18 p:error: Diese Seite zeigt die Struktur von p:error aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
21 2020-07-18 p:escape-markup: Diese Seite zeigt die Struktur von p:escape-markup aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
22 2020-07-18 p:file-copy: Diese Seite zeigt die Struktur von p:file-copy aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
23 2020-07-18 p:file-create-tempfile: Diese Seite zeigt die Struktur von p:file-create-tempfile aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
24 2020-07-18 p:file-delete: Diese Seite zeigt die Struktur von p:file-delete aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
25 2020-07-18 p:file-info: Diese Seite zeigt die Struktur von p:file-info aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
26 2020-07-18 p:file-mkdir: Diese Seite zeigt die Struktur von p:file-mkdir aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
27 2020-07-18 p:file-move: Diese Seite zeigt die Struktur von p:file-move aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
28 2020-07-18 p:file-touch: Diese Seite zeigt die Struktur von p:file-touch aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
29 2020-07-18 p:filter: Diese Seite zeigt die Struktur von p:filter aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
30 2020-07-18 p:finally: Diese Seite zeigt die Struktur von p:finally aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
31 2020-07-18 p:for-each: Diese Seite zeigt die Struktur von p:for-each aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
32 2020-07-18 p:group: Diese Seite zeigt die Struktur von p:group aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
33 2020-07-18 p:hash: Diese Seite zeigt die Struktur von p:hash aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
34 2020-07-18 p:http-request: Diese Seite zeigt die Struktur von p:http-request aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
35 2020-07-18 p:identity: Diese Seite zeigt die Struktur von p:identity aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
36 2020-07-18 p:if: Diese Seite zeigt die Struktur von p:if aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
37 2020-07-18 p:import: Diese Seite zeigt die Struktur von p:import aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
38 2020-07-18 p:import-functions: Diese Seite zeigt die Struktur von p:import-functions aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
39 2020-07-18 p:inline: Diese Seite zeigt die Struktur von p:inline aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
40 2020-07-18 p:input: Diese Seite zeigt die Struktur von p:input aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
41 2020-07-18 p:insert: Diese Seite zeigt die Struktur von p:insert aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
42 2020-07-18 p:json-join: Diese Seite zeigt die Struktur von p:json-join aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
43 2020-07-18 p:json-merge: Diese Seite zeigt die Struktur von p:json-merge aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
44 2020-07-18 p:label-elements: Diese Seite zeigt die Struktur von p:label-elements aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
45 2020-07-18 p:library: Diese Seite zeigt die Struktur von p:library aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
46 2020-07-18 p:load: Diese Seite zeigt die Struktur von p:load aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
47 2020-07-18 p:make-absolute-uris: Diese Seite zeigt die Struktur von p:make-absolute-uris aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
48 2020-07-18 p:markdown-to-html: Diese Seite zeigt die Struktur von p:markdown-to-html aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
49 2020-07-18 p:namespace-delete: Diese Seite zeigt die Struktur von p:namespace-delete aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
50 2020-07-18 p:namespace-rename: Diese Seite zeigt die Struktur von p:namespace-rename aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
51 2020-07-18 p:option: Diese Seite zeigt die Struktur von p:option aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
52 2020-07-18 p:os-exec: Diese Seite zeigt die Struktur von p:os-exec aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
53 2020-07-18 p:os-info: Diese Seite zeigt die Struktur von p:os-info aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
54 2020-07-18 p:otherwise: Diese Seite zeigt die Struktur von p:otherwise aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
55 2020-07-18 p:output: Diese Seite zeigt die Struktur von p:output aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
56 2020-07-18 p:pack: Diese Seite zeigt die Struktur von p:pack aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
57 2020-07-18 p:pipe: Diese Seite zeigt die Struktur von p:pipe aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
58 2020-07-18 p:pipeinfo: Diese Seite zeigt die Struktur von p:pipeinfo aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
59 2020-07-18 p:rename: Diese Seite zeigt die Struktur von p:rename aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
60 2020-07-18 p:replace: Diese Seite zeigt die Struktur von p:replace aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
61 2020-07-18 p:run: Diese Seite zeigt die Struktur von p:run aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
62 2020-07-18 p:set-attributes: Diese Seite zeigt die Struktur von p:set-attributes aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
63 2020-07-18 p:set-properties: Diese Seite zeigt die Struktur von p:set-properties aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
64 2020-07-18 p:sink: Diese Seite zeigt die Struktur von p:sink aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
65 2020-07-18 p:split-sequence: Diese Seite zeigt die Struktur von p:split-sequence aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
66 2020-07-18 p:store: Diese Seite zeigt die Struktur von p:store aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
67 2020-07-18 p:string-replace: Diese Seite zeigt die Struktur von p:string-replace aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
68 2020-07-18 p:text-count: Diese Seite zeigt die Struktur von p:text-count aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
69 2020-07-18 p:text-head: Diese Seite zeigt die Struktur von p:text-head aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
70 2020-07-18 p:text-join: Diese Seite zeigt die Struktur von p:text-join aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
71 2020-07-18 p:text-replace: Diese Seite zeigt die Struktur von p:text-replace aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
72 2020-07-18 p:text-sort: Diese Seite zeigt die Struktur von p:text-sort aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
73 2020-07-18 p:text-tail: Diese Seite zeigt die Struktur von p:text-tail aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
74 2020-07-18 p:try: Diese Seite zeigt die Struktur von p:try aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
75 2020-07-18 p:unarchive: Diese Seite zeigt die Struktur von p:unarchive aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
76 2020-07-18 p:uncompress: Diese Seite zeigt die Struktur von p:uncompress aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
77 2020-07-18 p:unescape-markup: Diese Seite zeigt die Struktur von p:unescape-markup aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
78 2020-07-18 p:unwrap: Diese Seite zeigt die Struktur von p:unwrap aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
79 2020-07-18 p:uuid: Diese Seite zeigt die Struktur von p:uuid aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
80 2020-07-18 p:validate-with-nvdl: Diese Seite zeigt die Struktur von p:validate-with-nvdl aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
81 2020-07-18 p:validate-with-relax-ng: Diese Seite zeigt die Struktur von p:validate-with-relax-ng aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
82 2020-07-18 p:validate-with-schematron: Diese Seite zeigt die Struktur von p:validate-with-schematron aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
83 2020-07-18 p:validate-with-xml-schema: Diese Seite zeigt die Struktur von p:validate-with-xml-schema aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
84 2020-07-18 p:variable: Diese Seite zeigt die Struktur von p:variable aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
85 2020-07-18 p:viewport: Diese Seite zeigt die Struktur von p:viewport aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
86 2020-07-18 p:when: Diese Seite zeigt die Struktur von p:when aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
87 2020-07-18 p:with-input: Diese Seite zeigt die Struktur von p:with-input aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
88 2020-07-18 p:with-option: Diese Seite zeigt die Struktur von p:with-option aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
89 2020-07-18 p:wrap: Diese Seite zeigt die Struktur von p:wrap aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
90 2020-07-18 p:wrap-sequence: Diese Seite zeigt die Struktur von p:wrap-sequence aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
91 2020-07-18 p:www-form-urldecode: Diese Seite zeigt die Struktur von p:www-form-urldecode aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
92 2020-07-18 p:www-form-urlencode: Diese Seite zeigt die Struktur von p:www-form-urlencode aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
93 2020-07-18 p:xinclude: Diese Seite zeigt die Struktur von p:xinclude aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
94 2020-07-18 p:xquery: Diese Seite zeigt die Struktur von p:xquery aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
95 2020-07-18 p:xsl-formatter: Diese Seite zeigt die Struktur von p:xsl-formatter aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
96 2020-07-18 p:xslt: Diese Seite zeigt die Struktur von p:xslt aus dem XProc-Namespace http://www.w3.org/ns/xproc. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
97 2020-07-18 fo:basic-link: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:basic-link aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
98 2020-07-18 fo:bidi-override: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:bidi-override aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
99 2020-07-18 fo:block: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:block aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
100 2020-07-18 fo:block-container: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:block-container aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
101 2020-07-18 fo:bookmark: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:bookmark aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
102 2020-07-18 fo:bookmark-title: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:bookmark-title aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
103 2020-07-18 fo:bookmark-tree: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:bookmark-tree aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
104 2020-07-18 fo:change-bar-begin: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:change-bar-begin aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Attribute
105 2020-07-18 fo:change-bar-end: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:change-bar-end aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Attribute
106 2020-07-18 fo:character: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:character aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
107 2020-07-18 fo:color-profile: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:color-profile aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
108 2020-07-18 fo:conditional-page-master-reference: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:conditional-page-master-reference aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
109 2020-07-18 fo:declarations: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:declarations aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
110 2020-07-18 fo:external-graphic: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:external-graphic aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
111 2020-07-18 fo:float: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:float aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
112 2020-07-18 fo:flow: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:flow aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
113 2020-07-18 fo:flow-assignment: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:flow-assignment aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
114 2020-07-18 fo:flow-map: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:flow-map aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
115 2020-07-18 fo:flow-name-specifier: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:flow-name-specifier aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
116 2020-07-18 fo:flow-source-list: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:flow-source-list aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
117 2020-07-18 fo:flow-target-list: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:flow-target-list aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
118 2020-07-18 fo:folio-prefix: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:folio-prefix aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
119 2020-07-18 fo:folio-suffix: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:folio-suffix aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
120 2020-07-18 fo:footnote: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:footnote aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
121 2020-07-18 fo:footnote-body: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:footnote-body aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
122 2020-07-18 fo:index-key-reference: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:index-key-reference aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
123 2020-07-18 fo:index-page-citation-list: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:index-page-citation-list aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
124 2020-07-18 fo:index-page-citation-list-separator: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:index-page-citation-list-separator aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
125 2020-07-18 fo:index-page-citation-range-separator: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:index-page-citation-range-separator aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
126 2020-07-18 fo:index-page-number-prefix: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:index-page-number-prefix aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
127 2020-07-18 fo:index-page-number-suffix: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:index-page-number-suffix aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
128 2020-07-18 fo:index-range-begin: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:index-range-begin aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Attribute
129 2020-07-18 fo:index-range-end: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:index-range-end aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Attribute
130 2020-07-18 fo:initial-property-set: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:initial-property-set aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Attribute
131 2020-07-18 fo:inline: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:inline aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
132 2020-07-18 fo:inline-container: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:inline-container aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
133 2020-07-18 fo:instream-foreign-object: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:instream-foreign-object aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
134 2020-07-18 fo:layout-master-set: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:layout-master-set aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
135 2020-07-18 fo:leader: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:leader aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
136 2020-07-18 fo:list-block: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:list-block aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
137 2020-07-18 fo:list-item: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:list-item aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
138 2020-07-18 fo:list-item-body: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:list-item-body aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
139 2020-07-18 fo:list-item-label: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:list-item-label aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
140 2020-07-18 fo:marker: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:marker aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
141 2020-07-18 fo:multi-case: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:multi-case aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
142 2020-07-18 fo:multi-properties: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:multi-properties aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
143 2020-07-18 fo:multi-property-set: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:multi-property-set aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
144 2020-07-18 fo:multi-switch: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:multi-switch aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
145 2020-07-18 fo:multi-toggle: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:multi-toggle aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
146 2020-07-18 fo:page-number: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:page-number aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
147 2020-07-18 fo:page-number-citation: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:page-number-citation aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
148 2020-07-18 fo:page-number-citation-last: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:page-number-citation-last aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Attribute
149 2020-07-18 fo:page-sequence: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:page-sequence aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
150 2020-07-18 fo:page-sequence-master: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:page-sequence-master aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
151 2020-07-18 fo:page-sequence-wrapper: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:page-sequence-wrapper aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
152 2020-07-18 fo:region-after: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:region-after aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
153 2020-07-18 fo:region-before: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:region-before aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
154 2020-07-18 fo:region-body: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:region-body aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
155 2020-07-18 fo:region-end: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:region-end aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
156 2020-07-18 fo:region-name-specifier: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:region-name-specifier aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
157 2020-07-18 fo:region-start: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:region-start aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
158 2020-07-18 fo:repeatable-page-master-alternatives: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:repeatable-page-master-alternatives aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
159 2020-07-18 fo:repeatable-page-master-reference: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:repeatable-page-master-reference aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
160 2020-07-18 fo:retrieve-marker: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:retrieve-marker aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Attribute
161 2020-07-18 fo:retrieve-table-marker: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:retrieve-table-marker aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Attribute
162 2020-07-18 fo:root: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:root aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
163 2020-07-18 fo:scaling-value-citation: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:scaling-value-citation aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
164 2020-07-18 fo:simple-page-master: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:simple-page-master aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
165 2020-07-18 fo:single-page-master-reference: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:single-page-master-reference aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
166 2020-07-18 fo:static-content: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:static-content aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
167 2020-07-18 fo:table: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:table aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
168 2020-07-18 fo:table-and-caption: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:table-and-caption aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
169 2020-07-18 fo:table-body: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:table-body aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
170 2020-07-18 fo:table-caption: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:table-caption aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
171 2020-07-18 fo:table-cell: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:table-cell aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
172 2020-07-18 fo:table-column: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:table-column aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
173 2020-07-18 fo:table-footer: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:table-footer aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
174 2020-07-18 fo:table-header: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:table-header aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
175 2020-07-18 fo:table-row: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:table-row aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
176 2020-07-18 fo:title: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:title aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
177 2020-07-18 fo:wrapper: Diese Seite zeigt in vereinfachter Darstellung die Struktur von fo:wrapper aus "http://www.w3.org/1999/XSL/Format". ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
178 2020-07-18 svg:a: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:a aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
179 2020-07-18 svg:altGlyph: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:altGlyph aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
180 2020-07-18 svg:altGlyphDef: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:altGlyphDef aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
181 2020-07-18 svg:altGlyphItem: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:altGlyphItem aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
182 2020-07-18 svg:animate: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:animate aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
183 2020-07-18 svg:animateColor: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:animateColor aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
184 2020-07-18 svg:animateMotion: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:animateMotion aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
185 2020-07-18 svg:animateTransform: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:animateTransform aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
186 2020-07-18 svg:circle: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:circle aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
187 2020-07-18 svg:clipPath: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:clipPath aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
188 2020-07-18 svg:color-profile: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:color-profile aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
189 2020-07-18 svg:cursor: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:cursor aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
190 2020-07-18 svg:definition-src: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:definition-src aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
191 2020-07-18 svg:defs: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:defs aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
192 2020-07-18 svg:desc: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:desc aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
193 2020-07-18 svg:ellipse: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:ellipse aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
194 2020-07-18 svg:feBlend: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feBlend aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
195 2020-07-18 svg:feColorMatrix: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feColorMatrix aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
196 2020-07-18 svg:feComponentTransfer: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feComponentTransfer aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
197 2020-07-18 svg:feComposite: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feComposite aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
198 2020-07-18 svg:feConvolveMatrix: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feConvolveMatrix aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
199 2020-07-18 svg:feDiffuseLighting: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feDiffuseLighting aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
200 2020-07-18 svg:feDisplacementMap: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feDisplacementMap aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
201 2020-07-18 svg:feDistantLight: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feDistantLight aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
202 2020-07-18 svg:feFlood: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feFlood aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
203 2020-07-18 svg:feFuncA: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feFuncA aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
204 2020-07-18 svg:feFuncB: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feFuncB aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
205 2020-07-18 svg:feFuncG: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feFuncG aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
206 2020-07-18 svg:feFuncR: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feFuncR aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
207 2020-07-18 svg:feGaussianBlur: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feGaussianBlur aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
208 2020-07-18 svg:feImage: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feImage aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
209 2020-07-18 svg:feMerge: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feMerge aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
210 2020-07-18 svg:feMergeNode: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feMergeNode aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
211 2020-07-18 svg:feMorphology: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feMorphology aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
212 2020-07-18 svg:feOffset: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feOffset aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
213 2020-07-18 svg:fePointLight: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:fePointLight aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
214 2020-07-18 svg:feSpecularLighting: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feSpecularLighting aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
215 2020-07-18 svg:feSpotLight: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feSpotLight aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
216 2020-07-18 svg:feTile: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feTile aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
217 2020-07-18 svg:feTurbulence: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:feTurbulence aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
218 2020-07-18 svg:filter: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:filter aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
219 2020-07-18 svg:font: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:font aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
220 2020-07-18 svg:font-face: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:font-face aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
221 2020-07-18 svg:font-face-format: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:font-face-format aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
222 2020-07-18 svg:font-face-name: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:font-face-name aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
223 2020-07-18 svg:font-face-src: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:font-face-src aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
224 2020-07-18 svg:font-face-uri: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:font-face-uri aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
225 2020-07-18 svg:foreignObject: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:foreignObject aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
226 2020-07-18 svg:g: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:g aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
227 2020-07-18 svg:glyph: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:glyph aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
228 2020-07-18 svg:glyphRef: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:glyphRef aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
229 2020-07-18 svg:hkern: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:hkern aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
230 2020-07-18 svg:image: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:image aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
231 2020-07-18 svg:line: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:line aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
232 2020-07-18 svg:linearGradient: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:linearGradient aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
233 2020-07-18 svg:marker: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:marker aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
234 2020-07-18 svg:mask: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:mask aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
235 2020-07-18 svg:metadata: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:metadata aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
236 2020-07-18 svg:missing-glyph: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:missing-glyph aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
237 2020-07-18 svg:mpath: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:mpath aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
238 2020-07-18 svg:path: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:path aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
239 2020-07-18 svg:pattern: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:pattern aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
240 2020-07-18 svg:polygon: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:polygon aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
241 2020-07-18 svg:polyline: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:polyline aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
242 2020-07-18 svg:radialGradient: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:radialGradient aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
243 2020-07-18 svg:rect: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:rect aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
244 2020-07-18 svg:script: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:script aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
245 2020-07-18 svg:set: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:set aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
246 2020-07-18 svg:stop: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:stop aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
247 2020-07-18 svg:style: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:style aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
248 2020-07-18 svg:svg: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:svg aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
249 2020-07-18 svg:switch: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:switch aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
250 2020-07-18 svg:symbol: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:symbol aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
251 2020-07-18 svg:text: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:text aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
252 2020-07-18 svg:textPath: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:textPath aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
253 2020-07-18 svg:title: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:title aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
254 2020-07-18 svg:tref: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:tref aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
255 2020-07-18 svg:tspan: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:tspan aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
256 2020-07-18 svg:use: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:use aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
257 2020-07-18 svg:view: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:view aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
258 2020-07-18 svg:vkern: Diese Seite zeigt die Struktur von svg:vkern aus dem svg-Namespace http://www.w3.org/2000/svg. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
259 2020-07-18 XPath-Funktionen: XPath 3.0 und XPath 3.1 bieten mehrere Hundert verschiedene Standard-Funktionen. Ein Teil davon steht bereits seit XPath 1.0 bzw. XPath 2.0 zur Verfügung.
260 2020-07-18 XSLT 1.0: Dieser Abschnitt zeigt eine Liste von XSLT-1.0-Elementen: stylesheet, transform, import, include, strip-space, preserve-space, output, key, decimal-format, namespace-alias, template, value-of, copy-of, number, apply-templates, apply-imports, for-each, sort, if, choose, when, otherwise, attribute-set, call-template, with-param, variable, param, text, processing-instruction, element, attribute, comment, copy, message, fallback#keywords#XSLT 1.0, xsl:stylesheet xsl:transform xsl:import xsl:include xsl:strip-space xsl:preserve-space xsl:output xsl:key xsl:decimal-format xsl:namespace-alias xsl:template xsl:value-of xsl:copy-of xsl:number xsl:apply-templates xsl:apply-imports xsl:for-each xsl:sort xsl:if xsl:choose xsl:when xsl:otherwise xsl:attribute-set xsl:call-template xsl:with-param xsl:variable xsl:param xsl:text xsl:processing-instruction xsl:element xsl:attribute xsl:comment xsl:copy xsl:message xsl:fallback
261 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:apply-imports: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:apply-imports aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes
262 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:apply-templates: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:apply-templates aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
263 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:attribute: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:attribute aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
264 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:attribute-set: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:attribute-set aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
265 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:call-template: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:call-template aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
266 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:choose: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:choose aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
267 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:comment: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:comment aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
268 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:copy: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:copy aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
269 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:copy-of: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:copy-of aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
270 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:decimal-format: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:decimal-format aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
271 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:element: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:element aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
272 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:fallback: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:fallback aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
273 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:for-each: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:for-each aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
274 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:if: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:if aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
275 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:import: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:import aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
276 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:include: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:include aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
277 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:key: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:key aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
278 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:message: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:message aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
279 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:namespace-alias: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:namespace-alias aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
280 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:number: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:number aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
281 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:otherwise: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:otherwise aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
282 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:output: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:output aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
283 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:param: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:param aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
284 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:preserve-space: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:preserve-space aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
285 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:processing-instruction: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:processing-instruction aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
286 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:sort: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:sort aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
287 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:strip-space: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:strip-space aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
288 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:stylesheet: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:stylesheet aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
289 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:template: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:template aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
290 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:text: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:text aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
291 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:transform: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:transform aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
292 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:value-of: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:value-of aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
293 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:variable: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:variable aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
294 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:when: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:when aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
295 2020-07-18 XSL 1.0 : xsl:with-param: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 1.0 von xsl:with-param aus dem XSLT-1.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
296 2020-07-18 XSLT 2.0: Dieser Abschnitt zeigt eine Liste von XSLT-2.0-Elementen: analyze-string, apply-imports, apply-templates, attribute, attribute-set, call-template, character-map, choose, comment, copy, copy-of, decimal-format, document, element, fallback, for-each, for-each-group, function, if, import, import-schema, include, key, matching-substring, message, namespace, namespace-alias, next-match, non-matching-substring, number, otherwise, output, output-character, param, perform-sort, preserve-space, processing-instruction, result-document, sequence, sort, strip-space, stylesheet, template, text, transform, value-of, variable, when, with-param
297 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:analyze-string: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:analyze-string aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
298 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:apply-imports: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:apply-imports aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
299 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:apply-templates: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:apply-templates aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
300 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:attribute: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:attribute aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
301 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:attribute-set: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:attribute-set aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
302 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:call-template: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:call-template aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
303 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:character-map: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:character-map aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
304 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:choose: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:choose aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
305 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:comment: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:comment aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
306 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:copy: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:copy aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
307 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:copy-of: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:copy-of aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
308 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:decimal-format: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:decimal-format aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
309 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:document: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:document aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
310 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:element: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:element aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
311 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:fallback: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:fallback aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
312 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:for-each: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:for-each aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
313 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:for-each-group: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:for-each-group aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
314 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:function: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:function aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
315 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:if: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:if aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
316 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:import: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:import aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
317 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:import-schema: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:import-schema aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
318 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:include: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:include aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
319 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:key: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:key aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
320 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:matching-substring: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:matching-substring aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
321 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:message: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:message aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
322 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:namespace: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:namespace aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
323 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:namespace-alias: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:namespace-alias aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
324 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:next-match: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:next-match aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
325 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:non-matching-substring: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:non-matching-substring aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
326 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:number: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:number aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
327 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:otherwise: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:otherwise aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
328 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:output: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:output aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
329 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:output-character: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:output-character aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
330 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:param: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:param aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
331 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:perform-sort: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:perform-sort aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
332 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:preserve-space: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:preserve-space aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
333 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:processing-instruction: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:processing-instruction aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
334 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:result-document: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:result-document aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
335 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:sequence: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:sequence aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
336 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:sort: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:sort aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
337 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:strip-space: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:strip-space aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
338 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:stylesheet: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:stylesheet aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
339 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:template: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:template aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
340 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:text: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:text aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
341 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:transform: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:transform aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
342 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:value-of: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:value-of aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
343 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:variable: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:variable aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
344 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:when: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:when aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
345 2020-07-18 XSL 2.0: xsl:with-param: Diese Seite zeigt die XSLT 2.0 Struktur von xsl:with-param aus dem XSLT-2.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
346 2020-07-18 XSLT 3.0: Dieser Abschnitt zeigt eine Liste von XSLT-3.0-Elementen: accept, accumulator, accumulator-rule, analyze-string, apply-imports, apply-templates, assert, attribute, attribute-set, break, call-template, catch, character-map, choose, comment, context-item, copy, copy-of, decimal-format, document, element, evaluate, expose, fallback, for-each, for-each-group, fork, function, global-context-item, if, import, import-schema, include, iterate, key, map, map-entry, matching-substring, merge, merge-action, merge-key, merge-source, message, mode, namespace, namespace-alias, next-iteration, next-match, non-matching-substring, number, on-completion, on-empty, on-non-empty, otherwise, output, output-character, override, package, param, perform-sort, preserve-space, processing-instruction, result-document, sequence, sort, source-document, strip-space, stylesheet, template, text, transform, try, use-package, value-of, variable, when, where-populated, with-param
347 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:accept: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:accept aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
348 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:accumulator: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:accumulator aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
349 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:accumulator-rule: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:accumulator-rule aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
350 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:analyze-string: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:analyze-string aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
351 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:apply-imports: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:apply-imports aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
352 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:apply-templates: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:apply-templates aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
353 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:assert: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:assert aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
354 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:attribute: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:attribute aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
355 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:attribute-set: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:attribute-set aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
356 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:break: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:break aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
357 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:call-template: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:call-template aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
358 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:catch: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:catch aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
359 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:character-map: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:character-map aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
360 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:choose: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:choose aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
361 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:comment: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:comment aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
362 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:context-item: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:context-item aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
363 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:copy: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:copy aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
364 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:copy-of: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:copy-of aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
365 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:decimal-format: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:decimal-format aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
366 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:document: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:document aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
367 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:element: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:element aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
368 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:evaluate: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:evaluate aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
369 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:expose: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:expose aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
370 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:fallback: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:fallback aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
371 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:for-each: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:for-each aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
372 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:for-each-group: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:for-each-group aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
373 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:fork: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:fork aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
374 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:function: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:function aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
375 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:global-context-item: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:global-context-item aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
376 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:if: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:if aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
377 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:import: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:import aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
378 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:import-schema: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:import-schema aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
379 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:include: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:include aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
380 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:iterate: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:iterate aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
381 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:key: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:key aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
382 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:map: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:map aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
383 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:map-entry: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:map-entry aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
384 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:matching-substring: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:matching-substring aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
385 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:merge: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:merge aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
386 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:merge-action: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:merge-action aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
387 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:merge-key: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:merge-key aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
388 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:merge-source: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:merge-source aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
389 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:message: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:message aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
390 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:mode: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:mode aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
391 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:namespace: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:namespace aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
392 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:namespace-alias: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:namespace-alias aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
393 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:next-iteration: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:next-iteration aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
394 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:next-match: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:next-match aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
395 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:non-matching-substring: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:non-matching-substring aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
396 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:number: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:number aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
397 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:on-completion: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:on-completion aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
398 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:on-empty: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:on-empty aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
399 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:on-non-empty: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:on-non-empty aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
400 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:otherwise: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:otherwise aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
401 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:output: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:output aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Attribute
402 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:output-character: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:output-character aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
403 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:override: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:override aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
404 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:package: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:package aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
405 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:param: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:param aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
406 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:perform-sort: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:perform-sort aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
407 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:preserve-space: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:preserve-space aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
408 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:processing-instruction: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:processing-instruction aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
409 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:result-document: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:result-document aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
410 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:sequence: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:sequence aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
411 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:sort: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:sort aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
412 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:source-document: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:source-document aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
413 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:strip-space: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:strip-space aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
414 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:stylesheet: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:stylesheet aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
415 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:template: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:template aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
416 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:text: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:text aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes
417 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:transform: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:transform aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
418 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:try: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:try aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
419 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:use-package: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:use-package aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
420 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:value-of: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:value-of aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Attribute
421 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:variable: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:variable aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
422 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:when: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:when aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
423 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:where-populated: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:where-populated aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes
424 2020-07-18 XSL 3.0: xsl:with-param: Diese Seite zeigt die Struktur XSLT 3.0 von xsl:with-param aus dem XSLT-3.0-Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform. ➪Mögliche Parentnodes ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Assertions ➪Mögliche Attribute
425 2020-06-28 XPath: function: In XSLT 3.0 gibt es die Möglichkeit, in einer Variablen einen anonymen Funktionsaufruf zu implementieren.
426 2020-06-28 XSLT 3.0, XPath 3.0: XSLT 3.0 und XPath 3.0 stehen gegenüber XSLT 2.0 weitere sehr leistungsfähige Features zur Verfügung.
427 2020-06-28 xsl:accumulator: xsl:accumulator bietet leistungsfähige Unterstützung bei der Implementierung globaler Counter.
428 2020-06-28 xsl:analyze-string: xsl:analyze-string ist eine hervorragende Möglichkeit zur Stringanalyse mittels regulärer Ausdrücke.
429 2020-06-28 xsl:assert: xsl:assert ist in der Lage, den Programmablauf zu kontrollieren.
430 2020-06-28 xsl:for-each vs. xsl:apply-templates: Grundsätzlich gibt es verschiedene Wege, XML-Dokumente mithilfe von XSL abzuarbeiten. Mit Blick auf eine effiziente Wartbarkeit des Programmcodes empfiehlt sich, die Entscheidung wesentlich von der Struktur des XML-Input Dokuments abhängig zu machen. xsl:for-each, xsl:call-template und xsl:apply-templates bieten jeweils Vor- und Nachteile für unterschiedliche Aufgabenstellungen, mit unterschiedlichen Konsequenzen für den Maintenance-Aufwand.
431 2020-06-28 xsl:call-template: xsl:call-template ruft benannte Templates (xsl:template name=") auf. Damit eignet sich xsl:call-template gut zur Implementierung von "Unterprogrammen", die durch die eigentlichen "Hauptprogramme" wiederholt aufgerufen werden können. ➪Rekursive Template-Aufrufe ➪Allgemeines zum Thema xsl:call-template
432 2020-06-28 xsl:character-map: In XSLT 2.0 gibt es die Möglichkeit, zur Behandlung von Zeichensätzen spezielle Character-Maps zu verwenden.
433 2020-06-28 xsl:element: xsl:element erlaubt die flexible Generierung von XML-Elementen im Zieldokument. Der Vorteil gegenüber fixer Namensdefinition ist, dass der Elementname dynamisch generiert werden kann. ➪xsl:element-Syntax in XSLT 1.0: ➪xsl:element-Syntax in XSLT 2.0 und 3.0: ➪Arbeiten mit @namespace ➪Arbeiten mit @type ➪Arbeiten mit @use-attribute-sets ➪Das XML-Dokument mit xmlns:xsi und Attribut erzeugen ➪Konvertierung von Attributen in Elemente ➪Namespaces im XML-Input-Dokument ➪Timestamp-Elemente
434 2020-06-28 xsl:evaluate: xsl:evaluate bietet die Möglichkeit, zur Laufzeit generierte XPath-Statements auszuführen. ➪Generische Template-Aufrufe in XSL 1.0
435 2020-06-28 xsl:for-each-group: xsl:for-each-group ist in der Lage, eine durch XPath ausgewählte Itemlist durch einen gewählten Grupperungsschlüssel so zusammenzufassen, dass die in der Itemlist wiederholt aufgeführten Werte jeweils nur einmal auftauchen (etwa analog einer DISTINCT-Auswertung bei einer SQL-Datenbankabfrage). Anschließend kann die gruppierte Itemliste durch xsl:for-each select='current-group()' durchlaufen werden. ➪xsl:for-each-group in 2.0 und 3.0
436 2020-06-28 Zusammengesetzte Schlüssel: Daneben besteht die Möglichkeit, über die concat-Funktion zusammengesetzte Schlüssel zu erstellen.
437 2020-06-28 Gruppieren mit group-adjacent: Im Unterschied zu xsl:for-each-group mit group-by öffnet group-adjacent jedes Mal eine neue Gruppe, wenn sich der Wert des in group-adjacent bezeichneten Feldes ändert. Da sich die ursprüngliche Reihenfolge nicht ändert, kann derselbe Schlüssel mehrfach auftreten.
438 2020-06-28 Gruppieren mit group-starting-with und group-ending-with: Die Arbeit mit group-starting-with und group-ending-with dient beispielsweise dazu, mäßig strukturierten XML-Dokumenten nachträglich eine übersichtlichere Struktur verleihen. Dabei wird jedes Mal eine neue Gruppe gestartet, wenn das in group-starting-with definierte Start-Muster zutrifft; eine Gruppe wird geschlossen, wenn das in group-ending-with definierte End-Muster zutrifft.
439 2020-06-28 xsl:function: In XSL 2.0 besteht auch die Möglichkeit, eigene Funktionen zu schreiben, denen Parameter übergeben werden können. Dabei können die Datentypen der übergebenen Parameter wie auch der Rückgabetyp klar definiert werden.
440 2020-06-28 xsl:iterate, xsl:break: Die xsl:iterate-Iteration läuft eine Reihe von Items einer Sequenz durch, sie kann dabei z.B. durch xsl:break abgebrochen werden.
441 2020-06-28 xsl:result-document: Ab XSLT 2.0 erlaubt xsl:result-document die Generierung mehrerer Zieldokumente.
442 2020-06-28 xsl:try / xsl:catch: Wie in diversen Programmier-Sprachen üblich, ist nun auch in XSLT 3.0 mit xsl:try/xsl:catch ein leistungsfähiges Exception-Handling verfügbar, mit dem diverse Fehler aufgefangen werden können.
443 2020-06-28 xsl:variable: Im XSL übernimmt eine Variable einen temporären Inhalt, der in der Regel zur Laufzeit gesetzt und an passender anderer Stelle wieder ausgelesen wird. ➪Rechnen mit xsl:variable ➪xsl:variable als komplexe Nodelist ➪Inkrementelle Anpassung der xsl:variable ➪Attribut-Atomisierung mit data ➪Externe XML-Dokumente als xsl:variable ➪xsl:sequence ➪Anonyme Funktionen
444 2020-06-27 xsl:attribute: Mit der Anweisung xsl:attribute ist es möglich, ein Attribut in eine XML- bzw. HTML-basierte Zielstruktur einzufügen. ➪xsl:attribute-Syntax in XSLT 1.0: ➪xsl:attribute-Syntax in XSLT 2.0: ➪xsl:attribute-Syntax in XSLT 3.0:
445 2020-06-27 xsl:apply-templates, xsl:next-match: Ein alternativer Ansatz zur Arbeit mit xsl:for-each ist xsl:apply-templates. ➪xsl:apply-templates in 1.0 ➪xsl:apply-templates in 2.0 und 3.0 ➪Arbeiten mit xsl:next-match
446 2020-06-27 xsl:apply-templates bei Referenzierungen: Sinnvoll kann der Einsatz von xsl:apply-templates und xsl:template match bei wiederholten Referenzierungen im XML-Input Dokument sein. ➪Das XSLT-Mapping ➪Das XQuery-Mapping ➪XSL-FO Darstellung in PDF ➪XQuery: Darstellung in PDF
447 2020-06-27 xsl:apply-templates bei mixed content: Da die Struktur der mixed-content-Dokumente oft nicht so klar und übersichtlich erkennbar ist, wie das bei datensatzbasierten Dokumenten erwartet werden kann, ist hier eine hohe Flexibilität bei der Behandlung erforderlich.
448 2020-06-27 xsl:apply-templates: Teilkonvertierung: Manchmal stehen Sie vor der Aufgabe, ein komplexes XML-Input-Dokument fast unverändert übernehmen und nur eine Teilstruktur verändern zu müssen. ➪Lösung über <xsl:template match="*"> und <xsl:apply-templates/> ➪Alternative Lösung
449 2020-06-27 xsl:choose: xsl:choose erlaubt eine erweiterte, mehrstufige Fallunterscheidung nach dem Konzept "if/then/elseif/then/else". Dabei gibt es einige Besonderheiten zu beachten.
450 2020-06-27 xsl:for-each select: xsl:for-each select erlaubt eine effiziente Programmierung auf Basis komplexer, klar definierter Datenstrukturen, die sich beispielsweise aus verschachtelten Datenbankabfragen ergeben. Ein hilfreicher Trick ist auch der Loop allein um das Root-Element. ➪Definition ➪Praktische Anwendung ➪Counter in xsl:for-each select ➪Verschachtelte Schleifen mit xsl:for-each select ➪Präzise XPath-Adressierung ➪Der initiale Loop
451 2020-06-27 xsl:if: xsl:if erlaubt eine einfache Fallprüfung. ➪xsl:if in 1.0 ➪xsl:if in 2.0 und 3.0
452 2020-06-27 xsl:namespace: xsl:namespace bietet ab XSLT 2.0 die Möglichkeit, Namespaces dynamisch zu generieren. Dabei übernimmt das Attribut "name", das zwingend vorhanden sein muss, den Namespace-Präfix. ➪xsl:namespace-alias
453 2020-06-27 xsl:template: xsl:template ist ein Top-Level-Element und muss daher direkt als Childnode von xsl:stylesheet bzw. xsl:transform definiert werden. ➪xsl:template in XSL 1.0 ➪xsl:template in XSL 2.0 ➪xsl:template in XSL 3.0
454 2020-06-27 xsl:value-of: Mit xsl:value-of sind Sie in der Lage, die Textinhalte einzelner Elemente, Attribute oder berechneter Werte direkt oder formatiert auszugeben. Darüber hinaus können Sie mit xsl:value-of auch Sequenzen mehrerer Items abarbeiten. ➪xsl:value-of in XSL 1.0 ➪xsl:value-of in XSL 2.0 und 3.0 ➪Anwendung von xsl:value-of
455 2020-06-27 XSLT 2.0: Erweiterte Syntax: Ab XSLT 2.0 haben Sie die Möglichkeit, komplexe Logiken (Schleifen, Bedingungen) mit einer erweiterten Syntax zusammenzufassen. Das hat auch Auswirkungen auf eine eventuelle Migration von XSL 1.0 auf XSL 2.0 bzw. XSL 3.0. ➪Type-Casting ➪Alle oder nur einige? ➪Migration von XSLT 1.0 nach XSLT 2.0 bzw. XSLT 3.0
456 2020-06-17 Lokaler SVG Namespace im XSL-Output: Bei der XSL-generierten Einbettung von SVG-Grafiken in HTML-Dokumente ist es erforderlich, dass das svg-Element keinen Namespace-Prefix aufweist, sondern ausschliesslich den lokalen Default-Namespace xmlns="http://www.w3.org/2000/svg".
457 2020-06-16 XProc: XProc bietet komfortable Möglichkeiten, ganze Konvertierungsstrecken bedingungsgesteuert zu definieren. Dabei können sowohl Validierungen gegenüber XML-Schema, RELAX NG, Schematron als auch Transformationen mithilfe von XSLT, XQuery o.a.m. zum Einsatz kommen. ➪p:pipeline ➪Prozessoraufrufe
458 2020-06-16 Sequenz transformieren und filtern: Diese Seite zeigt die Funktionsweise einer XProc-Pipeline.
459 2020-06-16 XProc p:declare-step: Beispiel für die Arbeit mit XProc p:declare-step, p:validate-with-xml-schema, p:xslt, p:xquery
460 2020-06-16 Formatting Objects (FO): Um XML mit XSL nach PDF (png, rtf, tiff, png, txt, ps, pcl) transformieren zu können, ist zunächst eine Konvertierung in das Zwischenformat Formatting Objects (FO) erforderlich. ➪Generierung von PDF
461 2020-06-16 Die Struktur von Formatting Objects (FO): Um die FO-basierte Generierung von PDF-, RTF-, PS-, PCL- und anderen Dateien verstehen zu können, müssen Sie zunächst die Struktur von Formatting Objects (FO) verstehen.
462 2020-06-16 XSL-FO: Nachdem Sie die Grundstruktur von Formatting Objects ansatzweise kennen, können Sie zur XSL-Transformation des XML-Dokuments in das Zwischenformat "FO" übergehen; von dort aus übernimmt wieder der FO-Prozessor.
463 2020-06-16 Arbeiten mit XSL 3.0 und FOP: Die Standard-Verarbeitung von XSL-FO mit Apaches FO-Framework arbeitet auf der Basis von XSL 1.1. Freilich sind hier zahlreiche Features nicht verfügbar, die erst unter XSLT 2.0 bzw. XSLT 3.0 bereitstehen. Das heißt aber keineswegs, dass Sie nun auf die enorme Leistungsfähigkeit von XSL 2.0 / XSL 3.0 verzichten müssten, im Gegenteil.
464 2020-06-16 FOP mit ANT: Die beschriebenen XML-XSL-FO-PDF-Konvertierungsaufrufe können auch mit ANT durchgeführt werden.
465 2020-06-14 XSL-FO: Diese Seite bietet eine Übersicht über XSL-FO.
466 2020-06-14 SVG: Diese Seite bietet einen Überblick über die Struktur der Skalierbaren Vektorgrafiken und deren XSLT-basierte Generierung.
467 2020-06-14 Erzeugen von skalierbaren Vektor-Grafiken (SVG): Skalierbare Vektor-Grafiken (SVG) sind pures XML mit einem speziellen Namespace, der die Funktionalitäten definiert, auf der u.a. auch Browser arbeiten, die SVG-Dateien anzeigen können. Spezielle Grafikelemente (Text, Rechteck, Kreis, Linie, ...) können mit Koordinaten und weiteren Eigenschaften ausgestattet werden, die die grafische Anzeigen ermöglichen. ➪SVG: <polyline> ➪Das Balkendiagramm ➪Das Säulendiagramm ➪Das Kreisdiagramm ➪Skalierungen
468 2020-06-12 xsl:decimal-format: xsl:decimal-format erlaubt eine benutzerdefinierte Zahlen-Formatierung: Für Dezimaltrenner (z.B. Komma) und Gruppierungszeichen (z.B. Punkt) können Sonderzeichen festgelegt werden (z.B. 1.234.567,89), die vom Standardwert (z.B. 1,234,567.89) abweichen. xsl:decimal-format kommt optional zum Einsatz in der XPath-Funktion format-number.
469 2020-06-07 Schematron-Validierung: Nicht alle Programmiersprachen unterstützen fortgeschrittene XML-Technologien wie Schematron-Validierung oder XSLT-2.0-Transformationen. Wirksame Hilfe finden Sie in XProc. Hier finden Sie Beispiele, wie Sie xmlcalabash-1.2.1-99.jar in Python sowie in C#.NET aufrufen können. ➪Der Calabash-Download ➪Schematron-Validierung via XProc ➪Aufruf von Calabash ➪Schematron-Validierung in Python ➪Schematron-Validierung in C#.NET
470 2020-06-07 Schematron: Schematron ist eine sinnvolle Ergänzung zu Datendefinitions-Standards wie DTD, RNG oder XML-Schema. Während Sie zum Beispiel in XML-Schema 1.0 die Namen und Datenstrukturen von Elementen und Attributen sowie deren Datentypen und Namespaces festlegen, können Sie in Schematron zusätzliche Regeln oder Einschränkungen für gegenseitige Abhängigkeiten festlegen, die Sie in DTD bzw. XML-Schema nicht darstellen können. ➪Schematron als Ergänzung zu DTD / RNG / XML-Schema ➪Effizient arbeiten mit sch:diagnostics und abstrakten sch:pattern ➪Detailtests mit Schematron ➪Automatisiertes Erzeugen von Schematron-Dateien
471 2020-06-02 XML-Schema: Hier lesen Sie, wie und warum ein XML-Dokument auf seine Gültigkeit überprüft (validiert) werden sollte. Mithilfe von DTD, XML-Schema, RelaxNG, NVDL oder Schematron stehen verschiedene Technologien zur Normung (Definition) und automatisierten Prüfung von Datenstrukturen zur Verfügung.
472 2020-06-02 XPath: Die XML Path Language ist eine Empfehlung des W3C, um XML-Dokumente gezielt auswerten zu können. XPath-Statements sind in der Auswertung von XML-Dokumenten von zentraler Bedeutung. Ihr effizienter Einsatz erlaubt eine gezielte Adressierung komplexer Nodelisten wie auch Singlenodes bzw. Attribute und damit deren Auswertung.
473 2020-06-02 XSL: XSL ist eine leistungsfähige Sprache zur Konvertierung vorrangig von XML-Input-Daten (aber z.B. auch Textformaten wie CSV), die in unterschiedlichem Kontext für unterschiedliche Zielformate (XML, HTML, Text sowie Formatting Object) zum Einsatz kommt.
474 2020-06-02 ANT: Ein wesentlicher Ansatz zur Verbesserung der Abeitsprozesse besteht in deren Automatisierung. Die Konfiguration der Prozesse wird immer häufger in XML definiert. Der seit vielen Jahren bewährte ANT Standard erlaubt, zahlreiche Standardaufgaben wie mkdir, copy, delete, javac, Mails, zip/unzip, auch XSL-Transformationen und XSD-Validierungen in XML zu konfigurieren und aufzurufen. In aller Regel stehen leistungsfähige Tools zur Verfügung, die diese Prozessdefinition effizient umsetzen. ➪XSL - Transformationen mit ANT ➪XSD-Input-Validierung, XSL-Transformation, XSD-Output-Validierung ➪Java-Aufrufe in ANT ➪JavaScript-Aufrufe in ANT
475 2020-05-13 fo:basic-link: Diese Seite beschreibt die Struktur von fo:basic-link: http://www.w3.org/1999/XSL/Format. fo:basic-link definiert einen simplen Link. ➪Mögliche Attribute ➪Mögliche Childnodes ➪Mögliche Parentnodes ➪Externer Link ➪Interner Link
476 2020-05-09 XPath-Operatoren: Mit XPath können auch Vergleiche, nummerische oder boolesche Rechenoperationen durchgeführt werden.
477 2020-05-09 Nummerische Operatoren: Nummerische Operatoren erlauben allgemeine Rechenoperationen wie Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division oder die Berechnung des ganzzahligens Rests einer Division.
478 2020-05-09 Logische Operatoren: Logische Operatoren erlauben allgemeine Vergleichs- sowie Verknüpfungsoperationen wie <, <=, >, >=, =, !=, and, or oder not.
479 2020-05-09 Boolesche Operatoren: Für die typsichere Arbeit mit Boolean-Werten empfiehlt sich die Verwendung des XML-Schema-Datentyps xs:boolean.
480 2020-05-09 ||: In XSL 3.0 / XPath 3.0 steht der Verknüpfungsoperator || zur Verfügung, der den Aufruf von concat ersetzen kann.
481 2020-05-09 Bang!: In XSL 3.0 / XPath 3.0 ermöglich der Bang-Operator ! eine verkürzte Schreibweise für Schleifendurchläufe. ➪Der Bang!-Operator in der Verarbeitung komplexer Nodes
482 2020-05-09 Statistikwerte als Map berechnen: Gebräuchliche Statistikwerte wie sum, min, max, avg, Median, Spannweite, Varianz, Standardabweichung können Sie auch als Map implementieren.
483 2020-05-09 Minimale, maximale und durchschnittliche Spannweiten: In diesem Beispiel werden die Spannweiten mehrerer Ergebnisse berechnet deren Minimal-, Maximal- und Durchschnittswerte ermittelt. ➪Lösung in XSL 2.0: ➪Lösung in XSL 3.0: ➪Lösung in XPath 3.0 ➪Lösung in XQuery ➪Lösung über Array in XQuery ➪Lösung über Map in XQuery
484 2020-05-07 XPath-Achsen: XPath-Pfade und -Achsen definieren den Verlauf, Umfang und die Richtung, in dem die umgebenden Nodes abgearbeitet werden.
485 2020-05-07 self::*: self::* spricht den jeweiligen Knoten an.
486 2020-05-07 child::*: Mit child::* erhalten Sie die Childnodes des aktuellen Nodes.
487 2020-05-07 descendant::*: Mit descendant::* erhalten Sie sämtliche Nachkommen des akuellen Knotens.
488 2020-05-07 descendant-or-self::*: Mit descendant-or-self::* erhalten Sie den aktuellen Node und dessen sämtliche Nachkommen. ➪XML-Schema Analyse mit descendant-or-self::*
489 2020-05-07 parent::*: Mit parent::* erhalten Sie den Parentnode des aktuellen Nodes.
490 2020-05-07 ancestor::*: ancestor::* gibt die Liste aller vorhergehender Nodes aus, aber ohne den aktuellen Mensch-Node.
491 2020-05-07 ancestor-or-self::*: ancestor-or-self::* gibt Ihnen eine Nodeliste aller vorhergehender Knoten bis zum Root-Element, und zwar in der Reihenfolge, dass der Rootnode zuerst ausgegeben wird.
492 2020-05-07 preceding::*: Mit preceding::* erhalten Sie Vorgänger-Nodes des aktuellen Knotens. Analog dem following::* erhalten Sie bei preceding::* sämtliche Nodes und deren Childnodes, die dem adressierten Node /Orte/Ort[2]/Mensch[2] vorausgehen. ➪preceding und Namespace ➪Jedem XML-Element seine ID
493 2020-05-07 preceding-sibling::*: Mit preceding-sibling::* erhalten Sie Vorgänger-Nodes des aktuellen Knotens. ➪Countdown
494 2020-05-07 following::*: Mit following::* erhalten Sie Folge-Nodes des aktuellen Knotens.
495 2020-05-07 following-sibling::*: Mit following-sibling::* erhalten Sie Folge-Nodes des aktuellen Knotens.
496 2020-05-07 attribute::*: Mit attribute::* erhalten Sie alle Attribute eines adressierten Nodes. ➪Maximalwerte berechnen
497 2020-05-07 namespace::*: Sind Namespaces im Spiel, so erhalten Sie eine Liste aller Namepaces, die im betreffenden Node benannt worden sind, sodass sie für den aktuellen Node und dessen Childnodes gelten können. Das umfasst aber nicht jene Childnodes, deren Namespaces lokal definiert wurde.
498 2020-05-07 Automatische Generierung des XPath-Statements: Der gezielte Einsatz von ancestor-or-self::*, preceding-sibling::*, wahlweise auch in Kombination mit descendant-or-self::* erlaubt, den XPath jedes Elements in einem XML-Dokument zu ermitteln. Das ist hilfreich für die Entwicklung und das professionelle Testen von XSL-Stylesheets sowie XQuery.
499 2020-05-07 Verschachtelungstiefe: Um eine maximale Verschachtelungstiefe ermitteln zu können, ist eine kombinierte Anwendung von descendant-or-self und ancestor-or-self sinnvoll. ➪Ermittlung der Verschachtelungstiefe in XQuery ➪Lösung in XPath 3.0
500 2020-05-07 XPath: collection: Die XPath-2.0-Funktion collection ermöglicht, mehrere XML-Dateien als Input anzusprechen und deren jeweiligen Dateinamen über base-uri zu ermitteln. In XPath 3.0 steht die uri-collection bereit, die erlaubt, eine Collection auch von Nicht-XML-Dateien (z.B. CSV) anzusprechen und auszuwerten. ➪XSL-Analyse mit Collections ➪Mehrfach-Implementierungen ➪tokenize bei Ermittlung des Dateinamens ➪uri-collection: Auflistung von Nicht-XML-Dateien ➪Prüfe, ob Nicht-XML-Datei existiert
501 2020-05-07 XPath: unparsed-text: Eine häufige Aufgabe ist die Auswertung von Textdateien, die im Sinn von XML nicht wohlgeformt sind, etwa CSV, JSON oder schwach strukturierte Dokumente. Die ist in XQuery sowie in XSLT 2.0 problemlos möglich. ➪Lesen einer Textdatei ➪Konvertierung von CSV nach XML
502 2020-05-03 fo:repeatable-page-master-alternatives: Wenn die Seitenzahl auf der ersten Seite anders (oder gar nicht) angezeigt werden soll, kann dies nicht über Falluntercheidungen in XSL-FO gesteuert werden: Das erreichen Sie besser mit fo:repeatable-page-master-alternatives. ➪Mögliche Attribute: ➪Mögliche Childnodes:
503 2020-05-01 XML-Schema 1.0: XML-Schema bietet eine Vielzahl unterschiedlicher atomarer und komplexer Datentypen sowie Design-Alternativen. ➪Simple Datentypen
504 2020-05-01 xs:element name: xs:element name definiert den Namen eines XML-Elements. Der interne Aufbau, eventuelle Datentypen, Attribute und Childnodes können an verschiedenen Stellen präzisiert werden.
505 2020-05-01 xs:complexType: xs:complexType name erlaubt, mehrere Attribute und/oder Childnodes an globaler Stelle zu deklarieren, wodurch die "type"-Deklaration von xs:element auf diesen definierten xs:complexType verweisen kann.
506 2020-05-01 xs:simpleType: Ähnlich wie bei der globalen Deklaration von xs:complexType können auch einfache Datentypen via xs:simpleType global deklariert und dann an anderer Stelle wiederholt eingesetzt werden.
507 2020-05-01 xs:element ref: xs:element ref erlaubt, XML-Elemente über Referenzierungen in die komplexen Typen einzubinden, die an anderer Stelle durch xs:element name definiert sind.
508 2020-05-01 xs:group: Eine weitere Design-Alternative liegt in den XML-Schema-Gruppierungen. Mit xs:group name werden Gruppen von Elementen global definiert, die sich an anderer Stelle durch xs:group ref wieder einbinden lassen.
509 2020-05-01 xs:unique, xs:key, xs:keyref, xs:selector, xs:field: Auch m:n-Relationen, wie sie in RDBMS üblich sind, können in XML problemlos abgebildet werden. XML-Schema bietet hier mit xs:unique, xs:key und xs:keyref effiziente Lösungsansätze.
510 2020-05-01 xs:element abstract, substitutionGroup: Zusätzliche Design-Alternativen für XML-Schema ergeben sich über abstrakte Elemente. Hierbei wird beispielsweise ein Dummy-Element definiert, das als Platzhalter für andere Elemente dient.
511 2020-05-01 elementFormDefault, attributeFormDefault: In XML-Schema finden Sie häufig Deklarationen wie elementFormDefault="qualified" oder attributeFormDefault="unqualified". Hierbei geht es um die Namespaces lokal definierter Elemente/Attribute in einem XML-Schema.
512 2020-05-01 xs:choice: xs:choice bietet in der Regel mehrere Auswahloptionen für Childnodes an. ➪xs:choice und minOccurs="0" ➪xs:choice maxOccurs="unbounded" ➪xs:sequence, xs:choice/xs:choice
513 2020-05-01 xs:sequence, xs:all: xs:sequence und xs:all definieren beide einen xs:complexType mit mehreren Childnodes. Dabei erzwingt xs:sequence in der Umsetzung die Einhaltung der deklarierten Reihenfolge; bei xs:all ist die Reihenfolge der Elemente frei.
514 2020-05-01 xsl:stylesheet, xsl:transform: xsl:stylesheet oder xsl:transform ist das Root-Element eines XSL-Dokuments. ➪xsl:stylesheet, xsl:transform in XSLT 2.0 ➪xsl:stylesheet, xsl:transform in XSLT 3.0
515 2020-04-07 XPath Sequenzen: concat, union, except, intersect: Ab XSLT/XPath 2.0 sind Sequenzen äußerst leistungsfähig, nicht zuletzt durch die Möglichkeiten der Mengenoperationen: concat, union, except, intersect. Zusätzliche Hilfe bietet die Arbeit mit distinct-values. ➪Sequenzen verketten ➪Sequenzen vereinigen mit union ➪Sequenzen ausschließen mit except ➪Schnittmengen von Sequenzen bilden mit intersect
516 2020-04-07 XPath 3.1: Map, xsl:map: Wie Arrays sind auch Maps neue Datentypen in XDM 3.1. Das Datenformat JSON wird in beiden exzessiv genutzt. Spezialfunktionen wie map:size, map:keys, map:find, map:merge, map:get, map:contains, map:put, map:remove, map:entry, map:for-each sowie der Einsatz anonymer Programmierung heben die Möglichkeiten flexibler Implementierungen in XSLT bzw. XQuery auf eine neue Ebene.
517 2020-04-07 XPath: map:size: map:size gibt die Anzahl der Map-Entries zurück.
518 2020-04-07 XPath: map:keys: map:keys gibt eine Sequenz aller Schlüsselwerte zurück.
519 2020-04-07 XPath: map:contains: map:contains prüft, ob eine Map einen bestimmten Schlüssel aufweist.
520 2020-04-07 XPath: map:find: map:find sucht in einer Sequenz bzw. einem Map-Array nach Map-Entries, die den gesuchten Schlüssel beinhalten, und gibt die jeweiligen Werte zurück.
521 2020-04-07 XPath: map:put: map:put generiert eine Map, die alle Inhalte der ursprünglichen Map enthält, aber mit einem zusätzlichen Eintrag, der die Inhalte für eventuelle identische Schlüssel ersetzt.
522 2020-04-07 XPath: map:remove: map:remove generiert eine Map, in der alle Inhalte der ursprünglichen Map enthalten sind, jedoch ohne jenen Schlüssel, der mit map:remove entfernt wurde.
523 2020-04-07 XPath: map:get: map:get gibt den Wert zurück, der einem Schlüssel zugeordnet ist. Ist der Schlüssel nicht vorhanden, gibt map:get eine leere Sequenz zurück.
524 2020-04-07 XPath: map:entry: map:entry generiert eine Map mit einem einzelnen Schlüssel-Wert-Paar.
525 2020-04-07 XPath: map:merge: map:merge kombiniert die Inhalte mehrerer Maps in eine neue Map, die wiederum ausgewertet werden kann.
526 2020-04-07 XPath: map:for-each: Neben for-each steht noch map:for-each zur Verfügung. map:for-each benötigt eine zusätzliche Funktion, die die Ergebnisse verkettet.
527 2020-04-07 Weitere Beispiele: Hier finden Sie weitere Beispiele zum Thema map und array. ➪Arbeiten mit map und array
528 2020-04-06 XPath: count(): Die count-Funktion zählt die Anzahl der Items in der Sequenz. Sie steht auch unter XPath 1.0 zur Verfügung. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery ➪Stringanalyse in XPath 3.0 ➪Stringanalyse mit count(tokenize)
529 2020-04-05 avg(): Die avg-Funktion berechnet den arithmetischen Durchschnitt der Zahlenwerte in der Sequenz (vorausgesetzt, es sind nur Werte enthalten, die auch als Zahlenwerte gecastet werden können). avg() steht erst seit XSLT 2.0 / XPath 2.0 zur Verfügung. ➪Einfache Beispiele ➪Beispiel für avg-Aufrufe
530 2020-04-04 XPath: exactly-one: Die exactly-one-Funktion erzwingt, dass eine Sequenz genau ein einziges Item aufweist. Ist das nicht der Fall (die Sequenz ist leer oder hat mehrere Items), wird eine Fehlermeldung generiert. ➪Arbeiten mit XSLT
531 2020-04-04 XPath: one-or-more: Die Funktion one-or-more überprüft, ob eine Sequenz überhaupt Inhalte hat: Mindestens ein Item muss vorhanden sein, dann wird die gesamte Sequenz zurückgegeben. Im anderen Fall wird eine Fehlermeldung generiert.
532 2020-04-04 XPath: fn:parse-json: fn:parse-json parst einen JSON-String und gibt den Wert als Map oder Array zurück. ➪fn:parse-json generiert eine map ➪fn:parse-json generiert ein array
533 2020-04-04 XPath: reverse: Die reverse-Funktion kehrt die Reihenfolge der Items in einer Sequenz um. ➪Die reverse Funtion in XSLT
534 2020-04-04 XPath: subsequence: Die subsequence-Funktion kann aus einer Sequenz einzelne Teile filtern, die sich über die Position und die Anzahl der Items definiert. ➪subsequence in XSLT
535 2020-04-04 XPath: transform: Die XPath-Funktion fn:transform startet eine XSL-Transformation mit einem dynamisch geladenen XSL-Stylesheet. Voraussetzung ist ein geeigneter Prozessor: fn:transform steht nicht überall zur Verfügung, beispielsweise meldet BaseX hier einen Fehler ("unknown function"). ➪transform in XSLT 3.1
536 2020-04-04 XPath: zero-or-one: Die zero-or-one-Funktion stellt sicher, dass eine Sequenz maximal ein Item haben darf; die Sequenz kann auch leer sein.
537 2020-04-04 XPath 3.1: Array: Ein Array ist ein neuer Datentyp in XDM 3.1 mit umfangreicher Funktionalität, der als ein Item einer Sequenz zu betrachten ist. ➪XPath: array:size ➪XPath: array:get ➪XPath: array:append ➪XPath: array:subarray ➪XPath: array:remove ➪XPath: array:insert-before ➪XPath: array:head ➪XPath: array:tail ➪XPath: array:reverse ➪XPath: array:join ➪XPath: array:for-each ➪XPath: Array generieren ➪XPath: array:filter ➪XPath: array:for-each-pair ➪XPath: array:sort
538 2020-04-04 xsl:sort, xsl:perform-sort, fn:sort: Eine häufige Aufgabe ist das Sortieren von Ergebnissen. Hier finden Sie in xsl:sort, xsl:perform-sort und fn:sort leistungsfähige Unterstützung. ➪Sortierungen mit xsl:sort ➪Sortierungen mit fn:sort ➪Die Alternative in XPath 3.0 ➪Funktionsbasierte Sortierungen mit fn:sort ➪Textbasierte Sortierung mit Collations ➪Sortierungen mit xsl:perform-sort
539 2020-04-03 XML-Datenstrukturen: Das Datenformat XML ist außerordentlich gestaltungsflexibel. Das hat Konsequenzen für die Art der automatischen Verarbeitung.
540 2020-04-03 XML: Stark strukturierte Dokumente, hierarchischer Aufbau: Stark strukturierte XML-Dokumente haben im Regelfall einen klaren hierarchischen Aufbau oder präzise definierte gegenseitige Abhängigkeiten. ➪Das XML-Beispiel-Dokument
541 2020-04-03 XML: Stark strukturierte Dokumente, Aufbau entspricht der SQL-Datenbankstruktur: Eine veränderte Situation liegt vor, wenn die Struktur des XML-Input-Dokuments dem Ergebnis der Datenbankabfragen entspricht, wenn also die komplexen XML-Elemente im Grunde genommen Datensätze darstellen. Derartige XML-Strukturen erfordern eine andere Formulierung der XPath-Statements und der Auswertungslogik. ➪Das XML-Beispieldokument
542 2020-04-03 XML: Stark strukturierte Dokumente, gegenseitige Abhängigkeiten in Zeichenketten: Eine Variante der Datenbankstruktur liegt vor, wenn die Struktur des XML-Input-Dokuments zwar dem Ergebnis der Datenbankabfragen entspricht, die gegenseitigen Abhängigkeiten jedoch in Zeichenketten deklariert sind. Derartige XML-Strukturen erfordern eine nochmals andere Formulierung der XPath-Statements und der Auswertungslogik. ➪Das XML-Beispieldokument
543 2020-04-03 XML: Stark strukturierte Dokumente, sequenzielle Abfolge der Elemente: Im folgenden Beispiel lassen sich Abhängigkeiten allein aus der sequenziellen Abfolge der Elemente herleiten. ➪Das XML-Beispieldokument
544 2020-04-03 XML: Stark strukturierte Dokumente, komplett sequenzielle Dokument-Struktur: Stellen Sie sich vor, die hierarchische Struktur würde komplett fehlen, und Sie hätten es mit einer rein sequenziellen XML-Struktur zu tun, deren inhaltliche Abhängigkeiten durch die Anschlussprogrammierung erst einmal abgebildet werden müssten, um sie auswerten zu können. ➪Das XML-Beispieldokument
545 2020-04-03 XML-Struktur: mixed content: Gegenüber den stark strukturierten XML-Dokumenten bestehen bei den schwächer strukturierten "mixed-content"-Dokumenten zwischen den einzelnen XML-Elementen deutlich weniger gegenseitige Abhängigkeiten aufgrund gemeinsamer Parentnodes oder aufgrund von Primär-/Sekundärschlüsselbeziehungen. Zudem ist mit häufigen optionalen oder xs:choice-Elementen zu rechnen. Sofern eine gegenseitige Abhängigkeit überhaupt besteht, muss diese auf anderem Wege herleitbar sein, etwa durch sequenzielle Abfolge.
546 2020-04-03 XML: Schwach strukturierte Dokumente: Schwach strukturierte XML-Dokumente sind zwar wohlgeformt, weisen in der Regel aber nur eine sehr geringe interne Struktur auf.
547 2020-04-03 =>: In XPath 3.0 erlaubt der =>-Operator, verschachtelte Funktionen in anderer Schreibweise zu formulieren. ➪Auswertung nicht XML-wohlgeformter Textdateien ➪Anonyme Funktionen und der =>-Operator
548 2020-04-03 XPath: exists: exists überprüft, ob eine Sequenz NICHT leer ist, und gibt einen Booleanwert zurück. ➪Alternative mit XPath 3.0 / XQuery
549 2020-04-03 XPath: for-each: Die XPath-Funktion for-each fordert zwei Parameter ein: a) ein oder mehrere Items als Sequenz, b) eine Funktion, die für jedes Item dieser Sequenz aufgerufen wird. ➪Die Lösung mit XQuery ➪Sequenz transformieren und filtern ➪Kumulierte Ergebnisse mit sum und for-each
550 2020-04-03 XPath: for-each-pair: Die XPath-Funktion for-each-pair bildet Kombinationen aus zwei Sequenzen, die dieselbe Anzahl Items haben müssen.
551 2020-04-03 XPath: remove: Die remove-Funktion löscht bestimmte Items (die sich aus ihrer Indexposition ergeben) aus einer Sequenz. ➪Alternative in XPath 3.0 / XQuery ➪Resultat: ➪Arbeiten mit index-of ➪Das Template out
552 2020-03-24 Datenaustausch: XML ist (unter anderem) auch ein weltweit verwendetes Standardformat für professionellen Datenaustausch in den unterschiedlichsten Bereichen im In- und Ausland. XML-Technologien kommen zum Einsatz im Gesundheits- und Sozialwesen (Krankenkassen, Arbeitgeber, Unfall- und Rentenversicherung, Knappschaft, Pflegekassen, Bundesagentur für Arbeit, Bundesversicherungsamt) und in der öffentlichen Verwaltung. Zwischen dem Versand von Daten und dem Erhalt der Rückantwort liegen oft nur Sekundenbruchteile, es können aber auch plangemäß Tage, Wochen, Monate vergehen, bis die Antwort erfolgt.
553 2020-03-24 REST Webservice: Die REpresentational-State-Transfer-Architektur ist weder ein Standard noch ein Produkt, sondern ein Konzept zur Umsetzung von Webservices. REST stellt eine Alternative zu SOAP oder XML-RPC dar. Einfach ausgedrückt, bietet ein REST-Webservice die Möglichkeit, via HTTP mit GET, POST, PUT und DELETE einen Request an einen Webserver abzusenden und dabei Informationen zu übertragen. Der Webserver antwortet mit einer Response, die der Client verarbeiten kann. ➪HTTP
554 2020-03-24 sum(): Die sum-Funktion berechnet die Summe der Zahlenwerte in der Sequenz (vorausgesetzt, es sind nur Werte enthalten, die auch als Zahlenwerte gecastet werden können). Die sum()-Funktion steht bereits seit XSLT 1.0/XPath 1.0 zur Verfügung, erhält in höheren Versionen (XPath 2.0, XPath 3.0) jedoch komfortable Erweiterungen. ➪sum() in XSLT 1.0 ➪sum() ab XSLT 2.0 ➪Prozessorabhängige Verarbeitung ➪Verwendung von sum() in XPath 3.0 / XQuery
555 2020-03-23 random-number-generator: random-number-generator() generiert eine Map, deren Schlüssel ein xs:string ist: Die zulässigen Werte dieses Schlüssels sind "number", "next" und "permute". ➪Generierung einzelner Zufallszahlen ➪Generierung mehrerer Zufallszahlen
556 2020-03-22 available-environment-variables: available-environment-variables gibt eine Liste der Umgebungsvariablen zurück; den jeweiligen Einzelwert erfahren über die Funktion environment-variable. ➪Die Lösung in XQuery ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
557 2020-03-22 math:cos: math:cos gibt den Kosinus eines Wertes zurück. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
558 2020-03-22 math:exp: math:exp gibt den Wert einer Potenzberechnung zur Basis der natürlichen Zahl e. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
559 2020-03-22 math:exp10: math:exp10 gibt den Wert einer Potenzberechnung zur Basis 10. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
560 2020-03-22 format-integer: format-integer formatiert eine Integer-Zahl. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
561 2020-03-22 format-number: format-number formatiert eine Zahl nach einem vozugebendem Muster. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
562 2020-03-22 math:log: math:log gibt den natürlichen Logarithmus eines Wertes zurück. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
563 2020-03-22 math:log10: math:log10 gibt den Logarithmus eines Wertes zur Basis 10 zurück. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
564 2020-03-22 max(): Die max-Funktion berechnet den Maximalwert der Zahlen in der Sequenz (vorausgesetzt, es sind nur Werte enthalten, die auch als Zahlenwerte gecastet werden können). Die Funktion steht erst ab XSLT 2.0/XPath 2.0 zur Verfügung. ➪Selbst definierte Sequenzen ab XSL 2.0 ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery ➪Maximalwerte in XSL 1.0 ermitteln ➪Maximalwerte mit C#.NET Scripting ermitteln
565 2020-03-22 min(): Die min-Funktion berechnet den Minimalwert der Zahlen in der Sequenz (vorausgesetzt, es sind nur Werte enthalten, die auch als Zahlenwerte gecastet werden können). ➪Selbst definierte Sequenzen ab XSL 2.0 ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery ➪Minimalwerte in XSL 1.0 ermitteln
566 2020-03-22 math:pow: math:pow erfordert zwei Parameter x und y; geliefert wird das Ergebnis der y. Potenz zur Basis x. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
567 2020-03-22 math:sin: math:sin gibt den Sinus eines Wertes zurück. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
568 2020-03-22 math:sqrt: math:sqrt gibt die Quadratwurzel eines Wertes zurück. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
569 2020-03-22 ceiling: ceiling rundet auf zum kleinsten Integerwert, der größer ist als der Originalwert. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
570 2020-03-22 floor: floor rundet ab zum größten Integerwert, der nicht größer ist als der Originalwert. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
571 2020-03-22 round-half-to-even: Wie round; Sonderfall: Der Originalwert ist x.5, dann rundet round-half-to-even zu jenem Integerwert in nächster Umgebung, der eine gerade Zahl darstellt. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
572 2020-03-22 Zeit ist Geld: Die XML-Schema-Datentypen xs:date, xs:time und xs:dateTime haben einen klar definierten Aufbau. Die aktuelle Systemzeit ist ermittelbar durch current-dateTime(), current-date() bzw. current-time(). Wichtig sind noch Spezialfunktionen zur Formatierung. Diese können prozessorbedingt (auch bei unterschiedlichen Versionen desselben Anbieters) beträchtlich abweichen, sodass ein eingehendes Testen der Ergebnisse notwendig erscheint. ➪xs:date ➪xs:time ➪xs:dateTime ➪format-dateTime ➪implicit-timezone() ➪adjust-date-to-timezone ➪Duration: Rechnen mit der Zeit ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
573 2020-03-22 Toll, ein Kalender: Um den Kalender für die Restlaufzeit bis zu einem Enddatum zu erstellen, können Sie mit rekursiven Aufrufen arbeiten.
574 2020-03-22 XPath: analyze-string: Die XPath-Funktion analyze-string ist eine hervorragende Möglichkeit zur Stringanalyse mittels regulärer Ausdrücke. Sie generiert ein analyze-string-result-Element mit den Childnodes match bzw. non-match. Möglich ist so auch die Datenvalidierung von CSV-Dateien in XSLT 2.0 und XSL 3.0. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery ➪CSV validieren mit XSLT 3.0
575 2020-03-22 XPath: Codepoints: Die Spezialfunktionen string-to-codepoints, codepoints-to-string und codepoint-equal unterstützen die Konvertierung von Strings in Codepoints sowie den Vergleich von Zeichenketten auf Codepoint-Basis. ➪string-to-codepoints ➪codepoints-to-string ➪codepoint-equal ➪Spezialsuche ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
576 2020-03-22 XPath: concat: Die XPath-Funktion concat verkettet mehrere Informationen zu einem String. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
577 2020-03-22 XPath: lower-case: Die lower-case-Funktion konvertiert jeden Großbuchstaben eines Strings in den entsprechenden Kleinbuchstaben. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
578 2020-03-22 XPath: normalize-space: Die normalize-space-Funktion löscht führende und schließende Leerzeichen in einem String. ➪Sonderzeichen ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
579 2020-03-22 XPath: replace: Die XPath-Funktion replace erlaubt, einen String, der durch ein Pattern identifiziert wird, durch eine andere Zeichenkette zu ersetzen. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery ➪Flags
580 2020-03-22 XPath: substring-after: Die substring-before-Funktion liefert aus einem gegebenen String jenen Teil, der nach dem Auftreten eines zweiten Parameters liegt. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
581 2020-03-22 XPath: substring-before: Die substring-before-Funktion liefert aus einem gegebenen String jenen Teil, der vor dem Auftreten eines zweiten Parameters liegt. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
582 2020-03-22 XPath: upper-case: Die upper-case-Funktion konvertiert jeden Kleinbuchstaben eines Strings in den entsprechenden Großbuchstaben. ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
583 2020-03-22 Konvertierung von Elementen in Attribute: In diesem Abschnitt lesen Sie, wie die Konvertierung von Elementen in Attribute mit Pfaden und Achsen einfach umgesetzt werden kann. ➪local-name(), node-name() ➪Alternative Lösung in XPath 3.0 / XQuery
584 2020-01-26 comment(): comment() erlaubt den Zugriff auf Kommentar-Nodes.
585 2020-01-26 JSON: JSON, die JavaScript-Object-Notation, ist ein textbasiertes Datenformat, das XML an Flexibilität am nächsten kommt, solange es sich um starke Dokumentstrukturen handelt. Zahlreiche REST-Webservices bieten neben XML auch JSON zur freien Auswahl an (auch CSV oder Text). Daher ist die Konvertierung von XML nach JSON eine häufige Aufgabe. ➪XML oder JSON? ➪Vergleich der Datenformate ➪JSON: Objektorientierte Strukturen ➪JSON-Auswertung mit JavaScript ➪JSON-Auswertung mit JavaScript in XSL
586 2020-01-26 XPath: json-to-xml, xml-to-json: json-to-xml konvertiert JSON in eine XML-Struktur, die im Namespace http://www.w3.org/2013/XSL/json definiert ist. xml-to-json konvertiert ein XML-Dokument mit analoger Datenstruktur in einen JSON-String. ➪xml-to-json
587 2020-01-17 abs: abs gibt den Absolutwert einer Zahl zurück.
588 2020-01-17 number(): number konvertiert einen String in eine Zahl. Dabei wird ggf. ein automatischer Type-Cast auf Double durchgeführt, was in Einzelfällen zu Ungenauigkeiten führen kann. In diesen Fällen kann der Type-Cast auf xs:decimal sinnvoll sein.
589 2020-01-17 math:pi: math:pi liefert eine Annäherung an die Zahl PI: 3.141592653589793. ➪Kreisberechnung
590 2020-01-17 Zahlen-Rundungsfunktionen: In XSL bzw. XPath stehen auch mehrere Funktionen zum Auf- oder Abrunden von Zahlen zur Verfügung: floor, ceiling, round, round-half-to-even.
591 2020-01-17 round: round rundet zum Integer, der dem Originalwert am nächsten liegt.
592 2020-01-16 Zahlenfunktionen: Dieser Abschnitt bietet eine Übersicht über Spezialfunktionen zur Auswertung von Zahlensequenzen: avg, count, max, min, number, sum. Zudem stehen mathematische Standardfunktionen bereit: acos, asin, atan, cos, log, log10, number, pi, pow, sin, sqrt, tan.
593 2020-01-16 math:acos: math:acos gibt den Arkus-Kosinus eines Wertes zurück.
594 2020-01-16 math:asin: math:asin gibt den Arkus-Sinus eines Wertes zurück.
595 2020-01-16 math:atan: math:atan gibt den Arkus-Tangens eines Wertes zurück.
596 2020-01-16 math:tan: math:tan gibt den Tangens eines Wertes zurück.
597 2020-01-16 to: generiert eine Sequenz von Zahlen in einem Wertebereich, der von dem Startwert ($firstval) und dem Endwert ($lastval) definiert wird.
598 2020-01-14 XPath: index-of(), position(), last(): XPath bietet eine Reihe von Spezialfunktionen zur Positionsbestimmung eines Items in einer Sequenz, beispielsweise index-of(), position(), last(). ➪position() ➪last() ➪XPath: index-of
599 2020-01-14 XPath: unparsed-text-lines: Eine häufige Aufgabe ist die Konvertierung CSV nach XML. In XSLT 3.0 gestaltet sie sich noch einfacher als in XSLT 2.0. ➪unparsed-text-lines: CSV in XML konvertieren
600 2020-01-12 CDATA: Neben Standard-Kommentaren gibt es noch CDATA-Kommentare. CDATA-Kommentare beginnen mit <![CDATA[ und enden mit ]]>. Im Unterschied zu den Parsed Character Data (PCDATA), die durch einen Parser verarbeitet werden, beinhalten CDATA-Kommentare Daten, die nicht geparst werden. CDATA-Kommentare erlauben beispielsweise, zusätzliche XML-Elemente einzufügen, die im XML-Schema nicht definiert sind. Durch CDATA wird es möglich, diese nicht-validen Inhhalte vor etwaiger Validierung gegen DTD oder XML-Schema zu schützen. ➪CDATA-Sections und XML-Schema-Validierung ➪CDATA-Kommentare auswerten ➪Das klappt auch in XQuery ➪CDATA in Scripting-Dateien ➪CDATA in ANT-Dateien ➪CDATA in xsl:output
601 2020-01-12 System-Informationen: Sie benötigen eine Liste der Umgebungsvariablen oder System-Properties mit jeweiligen Einzelwerten? Sie benötigen die Systemzeit? XPath stellt die notwendigen Funktionen bereit.
602 2020-01-12 XPath: parse-xml, parse-xml-fragment: parse-xml und parse-xml-fragment bieten hervorragende Möglichkeiten zur Konvertierung von Zeichenketten in XML-Dokumente. Bei parse-xml-fragment brauchen diese Zeichenketten auch nicht XML-wohlgeformt zu sein. ➪parse-xml ➪parse-xml-fragment ➪Gezielte Auswertung mit unparsed-text und tokenize
603 2020-01-12 XPath: path: Die XPath-Funktion path() gibt den XPath-Pfad eines Nodes zurück.
604 2020-01-12 xsl:output: Für xsl:output, unter XSLT 2.0 auch für xsl:result-document, gibt es eine Reihe von Attributen, die den Prozessor anweisen, den Ausgabestrom zu modifizieren. ➪method ➪indent ➪cdata-section-elements ➪encoding ➪omit-xml-declaration ➪name ➪version ➪use-character-maps
605 2020-01-11 XPath: serialize: Die XPath-Funktion serialize konvertiert eine Input Sequenz in einen String. Sie ist damit das Gegenstück zu parse-xml-fragment.
606 2020-01-10 Positionsbestimmung bei following-sibling: Mitunter stehen Sie vor der Spezialaufgabe, mit following-sibling::* die Abstände zwischen Elementen zu ermitteln, die sich beispielsweise durch das Vorhandensein eines bestimmten Attributs unterscheiden. ➪Lösung in XQuery ➪Lösung in XSLT 1.0 über eine separate Variable ➪Lösung in XSLT 2.0
607 2020-01-08 xsl:number: xsl:number bietet erweiterte, selektive wie hierarchische Möglichkeiten zur Nummerierung von Elementen. ➪xsl:number in 1.0 ➪xsl:number in 2.0 ➪xsl:number in 3.0 ➪Selektiv nummerieren mit count ➪Jedem Element seine ID ➪Gezielte Nummerierung mit level="any" ➪Hierarchisch nummerieren mit level="multiple" ➪Hierarchische Einzelnummerierung mit level="single" ➪Korrekturbedarf bei xsl:sort
608 2019-12-31 XML-Schema-Datenvalidierung mit XProc: Neben zahlreichen weiteren leistungsfähigen Features bietet XProc auch Ansätze zur effizienten Datenvalidierung von XML-Dokumenten.
609 2019-12-31 XML-Schema-Validierung mit ANT: Neben zahlreichen anderen Features bietet ANT auch gute Unterstützung zur Validierung von XML-Dokumenten mit XML-Schema.
610 2019-12-31 XML-Schema Validierung in Java: Die XML-Schema-Validierung eines XML-Dokuments kann auch über Java aufgerufen werden.
611 2019-12-31 XML-Schema 1.1: XML-Schema 1.1 bietet mit erweiterten Konzepten für Assertions (assert für komplexe Datentypen, assertion für simple Datentypen), bedingten Typisierungen, schemaweiten Attributen, openContent bzw. defaultOpenContent leistungsfähige Unterstützung bei der Datenvalidierung. ➪Versionierung ➪Assertions ➪Alternativen ➪xs:override ➪Beispiel mit Namespaces
612 2019-12-31 Schemavalidierung mit XSLT 3.0: Schemavalidierung mit XSLT 3.0: Einen leistungsfähigen (schema-aware) XSL-Prozessor vorausgesetzt, können Sie die Schemavalidierung auch mit XSLT 3.0 durchführen.
613 2019-12-31 Reguläre Ausdrücke: Reguläre Ausdrücke sind eine zwar kryptische, aber mächtige Möglichkeit zur Stringverarbeitung.
614 2019-12-31 Reguläre Ausdrücke in C#.NET: Reguläre Ausdrücke sind eine zwar kryptische, aber mächtige Möglichkeit zur Stringverarbeitung.
615 2019-12-31 XPath: substring, string-length: Die XPath-Funktion substring erlaubt, aus einer Zeichenkette einen Teilstring zu ermitteln.
616 2019-12-31 XPath: copy-of: Die XPath-Funktion copy-of liefert eine tiefe Kopie einer Sequenz zurück. ➪XSLT ➪XQuery
617 2019-12-28 OpenOffice-XML: Auch in OpenOffice kommt XML zum Einsatz.
618 2019-12-26 Business Process: Die BPEL (Business Process Execution Language) und die BPMN (Business Process Model und Notation) sind zwei XML-basierte Standards, mit deren Hilfe sich Geschäftsprozesse modellieren lassen. Das kann ganze Geschäftsbereiche samt ihren gegenseitigen Abhängigkeiten und externen Einflüssen betreffen. Grafische Tools erlauben unterschiedlichen Anwendergruppen, den Überblick zu behalten.
619 2019-12-26 C#.NET: SVG-Datenvisualisierung aus XML-Datenbank: XML-Datenbanken wie BaseX stellen für unterschiedliche Programmiersprachen bewährte Schnittstellen zur Verfügung. Die Ergebnisse der XQuery-basierten Abfragen können schnell weiter verarbeitet werden, beispielsweise im Bereich der Datenvisualisierung mit SVG. ➪Die BaseX-Abfrage ➪Das XSL-Stylesheet ➪Die Präsentation der Ergebnisse in Windows-Forms
620 2019-12-24 C#.NET in XSLT aufrufen: Auch in C#.NET können Sie XSL-Transformationen durchführen. Zwar ist die Funktionalität des verwendeten Microsoft-Standardprozessors auf XSL 1.0 beschränkt. Daneben gibt es (je nach verwendetem XSL-Prozessor) die Möglichkeit, in XSLT C#.NET-Code zu implementieren und dessen Ergebnisse in den XSLT-Konvertierungsprozess einzubinden. ➪Die Klasse Person ➪XSL-Transformation mit XslCompiledTransform
621 2019-12-18 Erzeugen von skalierbaren Vektor-Grafiken (SVG): Skalierbare Vektor-Grafiken (SVG) sind pures XML mit einem speziellen Namespace, der die Funktionalitäten definiert, auf der u.a. auch Browser arbeiten, die SVG-Dateien anzeigen können. Spezielle Grafikelemente (Text, Rechteck, Kreis, Linie, ...) können mit Koordinaten und weiteren Eigenschaften ausgestattet werden, die ein Anzeigen als Grafik möglich machen.
622 2019-12-17 XPath: string oder xs:string?: Die XPath-Funktion string konvertiert einen Textnode in einen String. ➪Vorsicht bei mehreren Childnodes ➪fn:string oder xs:string? ➪Typabhängige Auswertung ➪Sonderzeichen
623 2019-12-05 XProc: p:for-each, p:choose, p:xslt, p:validate-with-xml-schema, p:validate-with-schematron: Mit p:for-each, p:iteration-source, p:iteration-position(), p:choose, p:when, p:store, bietet XProc eine gute Möglichkeit zum fallgesteuerten Abspeichern mehrerer Items einer Sequenz. Auch die XSD- und Schematron-Validierungen sind effizient nutzbar. ➪p:xslt mit p:store ➪p:for-each mit p:xslt und p:validate-with-xml-schema ➪p:for-each mit p:validate-with-schematron
624 2019-11-17 XSL-Transformationsaufrufe: Die XSL-Transformation kann direkt in ANT, XProc, Java, C#.NET oder anderen Programmiersprachen aufgerufen werden. ➪XSL-Transformationen mit ANT ➪ANT: Arbeiten mit mit Oxygen und Saxon-EE ➪XSL-Transformationen mit XProc ➪XSL-Transformationen mit C#.NET ➪XSL-Transformationen mit Java
625 2019-08-28 xs:ENTITY, xs:ENTITIES: Sie können sich wahrscheinlich Jahrzehnte mit XML-Technologien beschäftigen, ohne jemals mit xs:ENTITY bzw. xs:ENTITIES in Berührung zu kommen. Beide helfen, in XML-Schema Entitäten zu definieren und anschließend die XML-Dokumente mithilfe einer Validierungs-Engine zu überprüfen.
626 2019-08-19 Sortieren und Filtern: Häufig ist die Sortierung einer Sequenz auch mit einer Filterung verbunden. In diesem Abschnitt lesen Sie, wie Sie eine Elementliste sortieren und eine ausgewählte Menge selektieren können. ➪Lösung in XSLT 1.0 mit xsl:for-each ➪Lösung in XSLT 1.0 mit xsl:apply-templates ➪Lösung in XSLT 1.1 ➪Lösung in XSLT 2.0 ➪Lösung in XSLT 3.0 ➪Lösung in XQuery
627 2019-08-13 XSLT-Konvertierung von XML nach HTML: Mit xsl:for-each, xsl:apply-templates und xsl:call-template stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, um XML-Daten nach HTML zu transformieren.
628 2019-08-13 Arbeiten mit xsl:for-each: Die Arbeit mit xsl:for-each ermöglicht eine übersichtliche Programmierlogik, die den Programmiergewohnheiten vieler Developer sehr entgegenkommt und sich zudem weitgehend unabhängig von ausgelagerten Subroutinen realisieren lässt. Damit können gegenseitige Abhängigkeiten reduziert werden, was sich sehr positiv auf die Wartbarkeit der Applikationen auswirkt.
629 2019-08-13 Einbindung externer XML-Dokumente: Der Datenimport aus separaten XML-Dokumenten kann sinnvoll sein, um zusätzliche Informationen in den Konvertierungsprozess einzubinden, die im eigentlichen XML-Input-Dokument nicht vorhanden sind.
630 2019-08-13 Arbeiten mit xsl:apply-templates: Alternativ zur Arbeit mit xsl:for-each besteht die Möglichkeit, dasselbe Ergebnis durch separate Templates (xsl:template match) zu erzielen.
631 2019-08-13 Arbeiten mit xsl:template name/xsl:call-template: Ein nochmals anderer Ansatz basiert auf der kompletten oder teilweisen Auslagerung der Implementierungslogik in benannte Templates (xsl:template name), die über xsl:call-template aufgerufen werden.
632 2019-07-11 xsl:import-schema: xsl:import-schema bindet XML-Schema-Validierung in den XSL-Transformationsprozess ein. ➪Schema-Validierung mehrerer XML-Dateien mit Exceptionhandling
633 2019-07-09 XRechnung: XRechnung ist der grundsätzliche, XML-basierte Standard für Datenaustausch bei elektronischen Rechnungen, die an die öffentlichen Verwaltungen in Deutschland gerichtet sind. XRechnung setzt die Vorgaben des Europäischen Komitees für Normung (CEN) um. ➪Die UBL-2.1-Schemadateien
634 2019-07-06 XML-Schema-Beispiel: Buecher: Auf dieser Seite finden Sie ein Beispiel für XML-Schemata mit diversen Namespaces, die sich gegenseitig importieren bzw. includieren. ➪ST.xsd ➪Autor.xsd ➪Verlag.xsd ➪Y.xsd ➪Buecher.xsd
635 2019-05-25 xsl:text: xsl:text fügt einen Textnode im Transformations-Output ein. Dieser kann auch in Whitespaces bestehen. ➪Arbeiten mit @disable-output-escaping
636 2019-05-01 XPath: fold-left: Die XPath-Funktion fold-left verarbeitet alle Items einer Sequenz von links nach rechts. Sie eignet sich damit gut für erweiterte Zahlenfunktionen, etwa bei Kumulierungen oder Multiplikationen. ➪Sequenzen multiplizieren ➪Sequenzen kumulieren ➪fold-left
637 2019-04-22 XML-Schema-Validation in XSLT 2.0: Neben dem Type-Casting atomarer Datentypen besteht in XSLT 2.0 die Möglichkeit, auch selbst definierte simple sowie komplexe Schema-Datentypen zu definieren und die Inhalte von Attributen bzw. Elementen gegenüber diesen Typvorgaben zu validieren. Damit werden komplexe Teilbäume definierbar, die in der Konvertierungsphase validiert werden können. Das ist sinnvoll, wenn der Konvertierungsprozess auch ohne vorgeschaltete Schemavalidierung beginnen soll. ➪XML-Schema-Validierung komplexer Variablen
638 2019-04-18 XPath: deep-equal: Die deep-equal-Funktion kann zwei Sequenzen miteinander vergleichen. Sind die Sequenzen identisch, gibt deep-equal ein true() zurück, sonst ein false(). ➪Sequenztest
639 2019-04-10 xs:any, xs:anyType: Mitunter ist es erforderlich, die Validierung zu unterbinden oder sie davon abhängig zu machen, dass überhaupt ein XML-Schema existiert. xs:any sowie xs:anyType bieten die erforderliche Flexibilität. ➪processContents="strict" ➪processContents="lax" ➪processContents="skip" ➪xs:anyType, xs:anySimpleType
640 2019-04-05 XPath: distinct-values: Die XPath-Funktion distinct-values löscht mehrfache identische Einträge in einer Sequenz und reduziert die Ausgabe auf Einzelresultate. ➪Gruppieren nach Elementnamen ➪Entfernen redundanter komplexer Elemente
641 2019-04-05 Was ist XQuery?: Zur effizienten Speicherung sehr zahlreicher XML-Dokumente bieten sich sowohl native XML-Datenbanken als auch herkömmliche SQL-Datenbanken an, die das Abspeichern als XML-Dokument ermöglichen. Zur Auswertung der dort gelisteten XML-Dokumente innerhalb dieser Technologien kommt häufig XQuery zum Einsatz.
642 2019-04-05 Arbeit mit Sequenzen: XQuery arbeitet auf der Basis von Sequenzen, die sich zum Beispiel durch "(1 to 10)" als eine Sequenz aller Zahlen von 1 bis 10 definieren lässt. ➪Sequenzen verketten
643 2019-04-05 XSD-Type-Cast: Sehr hilfreich ist die Unterstützung der XML-Schema-Datentypen in XQuery.
644 2019-04-05 Sortierung einer Sequenz: Mit order by ist auch die Sortierung einer Sequenz problemlos möglich.
645 2019-04-05 Arbeiten mit Variablen: Mitunter ist es in XQuery notwendig, Zwischenergebnisse in temporäre Variablen auszulagern, bevor sie weiterverarbeitet werden können. Das kann bei der Nummerierung einer Sequenz notwendig werden, die vorher mit order by sortiert wurde. ➪
646 2019-04-05 XQuery: Arbeiten mit XML-Input: Die Inhalte der XML-Input-Elemente können mit ./text() ausgewertet werden. Erfolgt das nicht, so wird der jeweilige Element-Node übernommen, an dem der Textnode als Child hängt.
647 2019-04-05 WHERE: Eine bedingungsgesteuerte Auswahl kann mit der WHERE-Klausel durchgeführt werden.
648 2019-04-05 XQuery: WHERE und Nummerierung: Die WHERE-Klausel filtert aus der Liste jener Nodes, die im vorhergehenden XPath-Statement angesprochen werden, jene heraus, die den WHERE-Kriterien entsprechen. Sollen die gefundenen Nodes in der Ausgabe nummeriert werden, kann die WHERE-Klausel kontraproduktiv sein.
649 2019-04-05 Geschachtelte Schleifen: Selbstverständlich steht herkömmlicher Programmierlogik nichts Wesentliches im Wege; so sind geschachtelte Schleifen auch in XQuery möglich.
650 2019-04-05 FLOWR: XQuery bietet komfortable Unterstützung für erweiterte Bedingungsprüfungen (every/some mit satisfies) sowie präzise Typdefinitionen auf der Basis simpler XML-Schema-Datentypen (castable, xs:decimal, xs:integer etc.).
651 2019-04-05 XQuery: Element-Konstruktor: In der Programmierpraxis mit XQuery kann es vorkommen, dass Elemente zur Laufzeit generiert werden müssen. Hier leistet der Element-Konstruktor große Hilfe.
652 2019-04-05 Vereinigte Sequenzen: Nodelists (Sequenzen) können zunächst generiert und anschließend mit union verkettet werden.
653 2019-04-05 XQuery: concat, union, intersect, except: Ebenfalls zum Vergleich gegenüber XSL 2.0 finden Sie noch die XQuery-Syntax für Sequenzverkettungen, union, intersect und except. ➪concat ➪union ➪intersect ➪except
654 2019-04-05 XQuery: Generierung von 3erGruppen: Eine etwas komplexere XQuery-Aufgabe ist die nach Einkommen absteigend sortierte, in Dreiergruppen angeordnete und nummerierte Ausgabe von Vorname und Wohnort aller Menschen im Quelldokument.
655 2019-04-05 XQuery: Arbeiten mit Namespaces und Funktionen: Neben Standard-Namespaces sind in XQuery auch selbst definierte Namespaces von zentraler Bedeutung, etwa bei der Deklaration von Variablen und Funktionen.
656 2019-04-05 XPath 3.1: Arrays in XQuery: Auch die erweiteren Funktionen von XPath 3.1, zum Beispiel die Array-Funktionen, stehen in XQuery zur Verfügung. Voraussetzung ist die Einbindung des speziellen Namespaces. ➪array:reverse ➪array:subarray ➪array:insert-before, array:tail ➪array:for-each ➪array:for-each-pair
657 2019-04-05 XQuery 3.0: switch/case: Ergänzend zu if-then-else bietet XQuery eine einfache Fallunterscheidung über switch/case.
658 2019-04-05 XQuery 3.0: try/catch: Auch XQuery bietet ein leistungsfähiges Exception-Handling mit try/catch.
659 2019-04-05 XQuery 3.0: Gruppierungen mit group by: In XQuery 3.0 sind mit group by auch Gruppierungen möglich.
660 2019-04-05 PDF-Listendruck mit XQuery 3.0: Die FO-Generierung von PDF-Dokumenten ist auch mit XQuery 3.0 problemlos möglich.
661 2019-03-15 XPath: contains: Die XPath-Funktion contains prüft, ob in einem String ein bestimmter Teilstring enthalten ist. ➪XSL-Versionierung ➪Case-insensitive Suche ➪fn:contains-token
662 2019-03-15 XPath: tokenize: Die XPath-Funktion tokenize konvertiert einen String in eine Sequenz. ➪tokenize vs. string-join ➪Flags ➪Type-casting ➪tokenize vs. xs:token
663 2019-03-13 Stringfunktionen: Unverzichtbar für zahlreiche tägliche XPath-Aufgaben ist die Verarbeitung von Zeichenketten. Hier stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung.
664 2019-03-13 XPath: matches: Die XPath-Funktion matches prüft, ob ein Item einem regulären Ausdruck entspricht. ➪Flags
665 2019-03-13 XPath: starts-with: Die starts-with-Funktion prüft, ob ein Item (das als String gecastet werden kann) mit einer bestimmten Zeichenfolge beginnt. ➪starts-with und local-name
666 2019-03-13 XPath: string-join: Bei der XPath-Funktion string-join kann eine Sequenz als Parameter übergeben werden, die dann mithilfe eines Trennzeichens in eine Zeichenkette konvertiert wird. ➪string-join-basierter Vergleich unterschiedlicher XML-Strukturen ➪Lösung mit XQuery ➪string-join vs. xsl:value-of separator ➪Verknüpfungsoperatoren in XSL 3.0 / XPath 3.0
667 2019-03-13 XPath: Der Vergleich von leeren Sequenzen mit leeren Strings: Der Vergleich von leeren Sequenzen mit leeren Elementen liefert immer false(). Um eine Vergleichbarkeit herzustellen, ist eine string-Konvertierung der Sequenz beziehungsweise des Elements hilfreich.
668 2019-03-10 XPath: fn:json-doc: fn:json-doc liest eine externe Datei aus und gibt das Ergebnis als JSON zurück.
669 2019-02-23 XJustiz: Der XML-basierte Standard XJustiz dient dem Austausch von strukturierten Fachdaten bzw. Verfahrensdaten in Justizverfahren im elektronischen Rechtsverkehr zwischen den Prozessbeteiligten (Bürgern, Unternehmen, Rechtsanwälten, IHKs) und den Gerichten. Der Standard steht öffentlich ohne Nutzungseinschränkungen zur Verfügung.
670 2019-01-25 C#.NET: Anonyme Objekte / JSON-Auswertung: Auch in C#.NET können Sie JSON-Code auswerten. Trotz einer syntaktischen Ähnlichkeit zwischen JSON und der Initialisierung anonymer Objekte in C#.NET ist das jedoch nicht ganz trivial. ➪Der JavaScriptSerializer
671 2018-11-15 XPath: translate: Die XPath-Funktion translate erlaubt, jedes Zeichen eines Strings gezielt durch ein anderes Zeichen zu ersetzen. ➪Alle Nicht-Zahlen löschen ➪Alternative: replace
672 2018-11-15 XPath: empty: Die XPath-Funktion empty überprüft, ob eine Sequenz leer ist, und gibt einen Booleanwert zurück. ➪Die empty-Lösung in XQuery
673 2018-11-15 xsl:key: xsl:key erlaubt die Indizierung von Nodes in einer Sequenz durch ein key-value-Paar.
674 2018-10-04 XPath: generate-id(): Die generate-id()-Funktion generiert eine Zeichenkette, die einen Node (zum Beispiel Element, Attribut, Kommentar) eindeutig benennt. Ist der Node leer, so ist auch die Zeichenkette leer. ➪generate-id() in XSLT 2.0 / Xpath 2.0
675 2018-10-04 XPath: innermost, outermost: innermost und outermost sind spezielle Funktionen zur gezielten Auswahl von "innersten" bzw. "äußersten" Nodes. ➪innermost ➪outermost
676 2018-09-15 xs:nillable, xsi:nil: xs:nillable bzw. xsi:nil ermöglicht, dass ein XML-Dokument auch dann valide sein kann, wenn streng typisierte Datenfelder leer sind, die normalerweise wenigstens einen Default-Wert erzwingen. ➪XSD -> XSLT -> XML: Generieren von Beispieldateien mit xsi:nil="true"
677 2018-08-25 XMeld: XMeld betrifft den elektronischen Datenaustausch zwischen den Meldebehörden und deren Kommunikationspartnern. Die Koordinierungsstelle für IT-Standards hat die Spezifikation OSCI-XMeld 2.3.1 in der Fassung vom 31. Juli 2017 veröffentlicht. Die in PDF vorliegende Spezifikation umfasst 1.600 Seiten.
678 2018-05-13 Gruppieren in XPath 1.0/XSL 1.0: Die Zusammenfassung mehrfach auftretender Werte ist eine häufige Aufgabe auch in XSLT 1.0/XPath 1.0. Wenn die Systemkonfiguration den Einsatz spezieller XSL-Prozessoren erzwingt, die nicht über geeignete Extensions verfügen, bleibt die Suche nach geeigneten Konzepten. ➪Arbeiten mit not und following:: ➪Arbeiten mit generate-id() ➪Die Muench'sche Methode
679 2018-05-13 xsl:include, xsl:import, xsl:apply-imports: Mit xsl:import sowie xsl:include ist es möglich, externe XSL-Stylesheets in die aktuelle XSL-Logik einzubinden. Der Unterschied liegt in der Art, wie der Prozessor die externen Dokumente einbindet. ➪Arbeiten mit xsl:apply-imports ➪Mehrfachimplementierungen
680 2018-04-22 XSL-Prozessoren: In der Entwicklung, im Test- und im Produktivsystem werden mitunter unterschiedliche Prozessoren bzw. Versionen verwendet. Das kann zum Problem führen, wenn unterschiedliche Prozessoren nicht einheitlich arbeiten.
681 2018-04-13 XPath: fold-right: Die XPath-Funktion fold-right verarbeitet alle Items einer Sequenz von rechts nach links.
682 2018-04-13 xsl:preserve-space, xsl:strip-space: xsl:strip-space und xsl:preserve-space erlauben eine unterschiedliche Behandlung bestehender Whitespaces zwischen den Elementen des XML-Input-Dokuments.
683 2018-04-13 XQuery: XQuery hat eine ähnliche Aufgabe wie XSL, kommt aber vorrangig im Zusammenhang mit der Auswertung von XML-Dokumenten zum Einsatz, die in nativen XML-Datenbanken oder in relationalen Datenbanksystemen massenhaft abgespeichert sind. ➪XQuery-Grundlagen
684 2018-04-12 Wie kommt XML überhaupt zustande?: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, XML automatisiert zu generieren. ➪XML mit XmlTextWriter in VB.NET generieren ➪XML mit XmlDocument in C#.NET generieren
685 2018-04-12 NVDL: Effiziente Validierung ist auch mit NVDL möglich, der Namespace-based Validation Dispatching Language.
686 2018-04-12 XPath: Pfade, Prädikate: Statt der möglicherweise aufwendigen Arbeit mit child::*, descendant::* etc. gibt es noch die Möglichkeit, Elemente und Attribute mit einer "Kurzschreibweise" sowie über sogenannte Prädikate präzise zu adressieren, um sie in eine Sequenz einzufügen, die ausgewertet werden kann. ➪XPath-Prädikate
687 2018-04-12 XPath: Sequenz-Funktionen: In XPath 2.0 kommen (gegenüber XPath 1.0) die mächtigen Sequenzen hinzu, auf denen wiederum zahlreiche Funktionen in XPath 2.0 und XPath 3.0 beruhen.
688 2018-04-12 XPath: data: Die data()-Funktion liefert die atomisierten Werte einer Sequenz: Jeder Node wird also durch seinen Wert ersetzt. Das ist besonders wertvoll bei der Verarbeitung von Attributen. ➪Auswertung von xsl:attribute-set
689 2018-04-07 xsl:param: xsl:param kommt zum Einsatz bei globaler und lokaler Parameterübergabe. ➪Globale Parameter ➪Lokale Parameter: Einzelwert bei xsl:call-template ➪Lokale Parameter: Nummerierung bei xsl:apply-templates
690 2018-04-05 system-properties: available-system-properties() generiert eine Liste verfügbarer System-Properties, deren Einzelwerte mit system-property ausgelesen werden können.
691 2018-04-05 head, tail, snapshot: Weitere XPath-Funktionen bieten zusätzliche Möglichkeiten, Sequenzen auszuwerten. ➪head ➪tail ➪snapshot
692 2018-04-05 xsl:attribute-set: Mit xsl:attribute-set kann eine ganze Anzahl einzelner xsl:attribute in einer Gruppierung vordefiniert werden, die schließlich mit xsl:use-attribute-sets komplett in das XML-Element eingefügt wird. ➪Deklarationskonflikte? ➪xsl:attribute-set in XSLT generieren
693 2018-04-05 xsl:copy, xsl:copy-of: xsl:copy generiert eine flache Kopie eines jeweils aktuellen Knotens. xsl:copy-of generiert eine tiefe Kopie eines jeweils aktuellen Knotens. ➪xsl:copy ➪xsl:copy-of
694 2018-04-05 xsl:fallback: xsl:fallback wird verwendet, wenn das XSL-Stylesheet Elemente beinhaltet, für die keine Implementierung vorhanden sind.
695 2018-04-05 xsl:fork: xsl:fork erlaubt, das Streaming von XML-Input in mehrere Prozesse aufzuteilen. Das ist vorteilhaft bei Datenstrukturen, deren Streaming nicht problemlos verläuft.
696 2018-04-05 xsl:merge: xsl:merge erlaubt, die Inhalte diverser xsl:merge-source mit xsl:merge-key in eine Sequenz zu mergen. In der xsl:merge-action kann jedes einzelne Item der current-merge-group() angesprochen werden; dabei ist der jeweilige merge-key durch current-merge-key() erreichbar.
697 2018-04-05 xsl:message: xsl:message bietet sich beim Debuggen oder zum bedingungsgesteuerten Abbruch der Transformation an.
698 2018-04-05 Konvertierung von XML nach XML: Da viele Programmierer die mehrfache Implementierung identischer Codezeilen als No-Go ansehen, ist es sinnvoll, redundante Logik in separate Templates auszulagern. Bei der Konvertierung einer XML-Input-Struktur in eine andere Zielstruktur gibt es dabei unterschiedliche Konzepte. ➪Implementierung mit xsl:template match ➪Implementierung mit xsl:for-each und direktem xsl:call-template ➪Implementierung mit xsl:for-each und parametrisiertem xsl:call-template
699 2018-04-04 XPath: compare: Die compare-Funktion vergleicht zwei Stringparameter miteinander. ➪collations
700 2018-04-04 XPath ends-with: Die XPath-Funktion ends-with prüft, ob ein Item (das als String gecastet werden kann) mit einer bestimmten Zeichenfolge endet.
701 2018-04-04 XPath: filter: Die XPath-Funktion filter gibt jene Items einer Sequenz zurück, die in der anonymen Funktion ein true() ergeben. ➪filter in XQuery
702 2018-04-04 XPath: in-scope-prefixes: Die XPath Funktion in-scope-prefixes gibt eine Liste aller Namespace-Präfixe, die im Kontext verwendet werden.
703 2018-04-04 XPath: insert-before: Die insert-before-Funktion fügt ab einer bestimmten Position zusätzliche Items in eine ursprüngliche Sequenz ein, sodass im Ergebnis eine neue Sequenz entsteht. ➪insert-after
704 2018-04-04 Liste der Sonderzeichen selbst erstellen: Was ich in der Praxis oft benötige, ist ein schneller Überblick, hinter welcher Codenummer sich welches Zeichen verbirgt.
705 2018-04-04 Zeichensätze generieren mit C#.NET: Eine grobe Übersicht von über 55.000 Zeichen können Sie sich auch in C#.NET einfach generieren.
706 2018-03-31 sitemap.xml mit XSLT 3.0 generieren: Dieser Abschnitt beschreibt die Konvertierung einer Textdatei in eine "sitemap.xml"-Datei.
707 2018-03-31 Schattenkabinett: In XSLT 3.0 ist es möglich, mit einem statischen Wert während der Präprozessing-Phase zu arbeiten.
708 2018-03-30 Arbeiten mit optionalen Elementen: Bei der Arbeit mit optionalen Elementen/Attributen können Programmierfehler zu Informationsverlust führen. ➪XPath-Adressierung optionaler Werte ➪Gruppierung optionaler Werte
709 2018-03-20 XNorm: XNorm erscheint sehr übersichtlich. Es beinhaltet lediglich 5 XML-Schema Dateien, die keine externen Abhängigkeiten aufweisen.


Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Arbeit.


>

V.i.S.d.P.: Wilfried Grupe * Klus 6 * 37643 Negenborn

Mobil: 0151. 750 360 61 * eMail: info10@wilfried-grupe.de